Etherma auf Mallorca

Mallorca gilt als die Insel mit den meisten Sonnenstunden – der perfekte Ort für die Infrarotheizungen von Etherma. Denn gerade im Winter wird es hier sehr ungemütlich – und eine Klimaanlage eignet sich nun mal nicht zum Heizen.

Pünktlich zum gefühlten Herbstanfang eröffnete die Firma »SolandHeat-Islas Baleares« ihre neuen Geschäftsräume in Paguera auf Mallorca und wird ab jetzt die Etherma-Produkte vertreiben. Die Eröffnungsfeier fand am 4. 9. 2015 statt und zahlreiche Unternehmer und Privatpersonen der ganzen Insel kamen und informierten sich.

Möchten sich Urlauber, Residente und Insulaner auch ungern im September von den angenehm heißen Temperaturen verabschieden, sollten sich diejenigen, die auf Mallorca überwintern, frühzeitig mit dem Thema »Wärme« beschäftigen. Es ist kein Geheimnis, dass die Winter auf Mallorca unangenehm kalt werden können, bedenkt man, dass die Häuser größtenteils nicht auf Kälte und Nässe ausgelegt sind. Außerdem ist eine Zentralheizung in Spanien eher selten. Die meisten Wohnungen sind mit Klimaanlagen, die im Sommer kühlen und in der Nebensaison wärmen sollen, ausgestattet. Neben hohen Kosten ist allerdings auch zu bedenken, dass die Wärme nicht lange im Zimmer gespeichert bleibt. Andere Heizalternativen wie Öfen sind ebenso wenig kostensparend und oftmals auch lästig, schließlich muss immer für Nachschub von Gas oder Öl gesorgt werden. Gemeinsam mit SolandHeat-Islas Baleares kennt Etherma die Lösung: Infrarotwärme.

SolAndHeat

Mit Infrarotheizungen durch den Winter auf Mallorca
SolandHeat-Islas Baleares vertreibt ab sofort die Infrarotheizungen von Etherma auf der Balearen Insel. Mit den qualitativ hochwertigen Infrarotheizungen von Etherma und einer Menge Know-how ist es SolandHeat-Islas Baleares möglich, das richtige für Wohnungen, Fincas, Boote, Gastronomen und Hotels zu bieten. Mit den Produkten von Etherma können sich Kunden auf eine angenehme und vor allen Dingen auch gesunde Wärme freuen. Infrarotheizungen erwärmen im Gegensatz zu Klimaanlagen nämlich auch die Gegenstände, die ihrerseits wieder Wärme abgeben. Damit heizt man besonders effizient. Neben Infrarotheizungen umfasst das Angebot von SolandHeat außerdem auch Infrarotstrahler und alle Elektroheizungen von Etherma.

Die wohlbekannten Vorteile von Infrarotheizungen
Verbraucher, die mit Infrarotheizungen heizen, haben weniger Sorgen. Denn Schimmel und Feuchtigkeit kann so der Kampf angesagt werden! Weiters sind die Infrarotheizungen wartungsfrei und gut für Allergiker und Asthmatiker geeignet. Denn es entsteht reine, gesunde Wärme, da es zu keiner Staubumwälzung kommt. Der Energieverbrauch ist vergleichbar niedrig, die Installation ist einfach und das Design individuell und zeitlos. Auch die Anschaffungskosten sind, im Gegensatz zu anderen Alternativen, gering. Auf die Infrarotheizungen von Etherma gibt es fünf Jahre Garantie.

Inselweit unterwegs
Ausschlaggebend ist natürlich auch die professionelle Beratung. Denn die Vorteile, die der Infrarotheizkörper beim Nachbarn haben, könnten bei einem selbst nicht zum gewünschten Ziel führen. Aus diesem Grunde ist das kompetente Team von SolandHeat inselweit unterwegs und auch auf den Nachbarinseln wie Ibiza oder Menorca einsatzbereit.

Quelle: Pressemitteilung etherma.com

EthermaWebsite

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Blackmore Wagyu Sirloin, Zwiebel, Kartoffel und Liebstöckel
wallpaper-1019588
Mauer überwunden
wallpaper-1019588
Chicken Tikka Masala
wallpaper-1019588
Rezension: Gauklersommer - Joe R. Lansdale
wallpaper-1019588
Spaghetti Alfredo