essie Peak Show [Virgin Snow]

Bei der aktuellen Winterkollektion Virgin Snow bin ich für meine Verhältnisse (zumindest bis jetzt) vernünftig geblieben und habe mir nur direkt Peak Show online bestellt, da ich in letzter Zeit in der essie Theke bei dm nur noch halb leere Aufsteller mit den limitierten Kollektionen erwische...
Peak Show ist ein sehr helles Rosa. Dieser Lack dürfte dem Fiji (aus dem Jahre 2012) ähneln, aber ist wohl doch noch einen Tick rosastichiger. Dafür sehe ich einen recht deutlichen Unterschied zu meinem Fiji (2015) - der ist nämlich weniger weiß und somit stärker rosastichig. Für mich dürfte die Farbe gerne noch weniger rosa sein.

essie Peak Show [Virgin Snow]

1x Mineral Fusion Base Coat, 2x essie Peak Show, 1x essie good to go


Der Lack lässt sich grundsätzlich gut auftragen, allerdings könnte die Konsistenz gerne noch etwas flüssiger sein und außerdem ist mein breiter Pinsel meiner Ansicht nach nicht ganz so schön abgerundet wie ich es sonst von essie kenne. Die Deckkraft ist bei meiner Nagellänge nach zwei ordentlichen Schichten ausreichend, obwohl ich nach der ersten Schicht noch dachte, ich müsste mindestens drei Schichten lackieren. Die Trocknungszeit empfinde ich als durchschnittlich und mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden.
Fazit: Ein schöner Farbton, der mir noch besser gefällt als die Fiji Version diesen Jahres. Nur der Auftrag ist für mich ein bisschen heikel, was ich bei solchen hellen Farben aber nicht ganz ungewöhnlich finde.
Preis: 7,95 € für 13,5 ml

wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Deutsche Synchronsprecher für Human Lost bekannt
wallpaper-1019588
Veröffentlichungs- und Vertuschungsverordnungen 2020
wallpaper-1019588
Digitale Helden unserer Zeit jetzt auch als Printversion erhältlich
wallpaper-1019588
Dashi Brühe mit Kombu & Shiitake [vegan]