Essence Neuheiten 2014 für die Augen - erste Eindrücke und meine Meinung

Kaum hatte das neue Jahr begonnen, kamen schon die Pressebilder zu den Produktneuheiten für Frühjahr/Sommer 2014 von Essence
Ich zeige euch, da ich ohnehin etwas verspätet bin, nicht alle Pressebilder und dazugehörigen Pressebilder - die findet ihr beispielsweise HIER.
Bei den Lidschattnduos  (je 2,79 Euro) und Einzellidschatten (je 1,59 Euro) haben mich bislang die nuden Farbtöne angesprochen, da Essence bereits bei mir seid Jahren einen guten Ruf mit soliden, schimnernden Lidschatten in Alltagstönen gemacht hat, die man teils von der Pigmentierung und Konsistenz her mit großen Highendmarken wie MAC vergleichen kann. 
Bei den Essence All about eyes ... Paletten weiß ich noch nicht, was ich von ihnen halten soll. Sie kosten je 3,49 Euro und ich kann mir vorstellen, dass sie ähnlich klein wie die Essence Oktettpaletten sind, die mich leider von der Pigmentierung her bislang immer enttäuscht hatten. Von diesem Produkt werde ich mir definitiv einige Swatches zu Gemüte führen und dann gegebenenfalls  die nude oder candies Palette kaufen und testen. 
Die beiden Quattros für je 2,99 Euro finde ich bislang auf den Pressebildern ebenfalls wenig spannend. Vielleicht ändert sich das, wenn ich Swatches zu den beiden neuen Nuancen sehe.
Essence Neuheiten 2014 für die Augen - erste Eindrücke und meine Meinung
Ob ich mich mit der neuen Variante des Smokey Eye Sets anfreunden kann, die ab Februar für je 2,79 Euro in 2 Nuancen erhältlich sind, weiß ich noch nicht. Ich mochte die damalige Variante von 2010 (?) Mit Cremelidschatten. Die braune Farbkombination reizt mich, daher würde ich nach dem Begutachten und Fürpositivbefinden mir dieses Set evtl. Anschaffen.
Essence Neuheiten 2014 für die Augen - erste Eindrücke und meine Meinung
Dass es nun ein zweites, dunkleres Augenbrauenset von Essence gibt, sagt mir sehr zu. Wahrscheinlich werde ich mir dann beide Nuancen für meinen Visagistenkoffer kaufen, da ich seit 2008 regelmäßig das Augenbrauenpuder von Essence nutze und aufbrauche und erst letztes Jahr auch mal das von Catrice genutzt habe. 
Die Einzelwimpern für je 2,49 Euro interessieren mich leider nicht so, da ich allgemein kein besonderer Fan von Essence Wimpern bin und sie meist nur zerschnitten nutze und an der äußeren Wimpernkranzhälfte nutze. 
Die Geleyeliner in Stiftform für je 2,29 Euro klingen hingegen interessant und erschwinglich.  Hier interessiert mich das Finish der Stifte besonders. Emeraldgrün und Braun haben die ehesten Chancen, in meine Schminksammlung einzuziehen.
Desweiteren interessiert mich der Long Lasting Eye Pencil in den neuen Nuancen Berry, Orange-Koralle und Roségold, da man solche Lidschattenstifte ja auch super als farbige Lidschattenbasis nutzen kann und das zum Preis von 1,49 Euro.
Außerdem finde ich es grandios, dass es eine neue Augenbrauenstiftnuance geben wird, ein Aschton,  den ich mir definitiv als Erstes zulegen und testen werde, da mein Augenbrauenstift von Catrice sich langsam dem Ende zuneigt. Bei dem Preis von 1,49 Euro kann man den Stift immer noch als Kajal zweckentfremden, sofern er sich als Fehlkauf für die Brauen rausstellt.
Essence Neuheiten 2014 für die Augen - erste Eindrücke und meine Meinung
Im Bereich farbige Mascara bin ich gespannt, ob diese die Wimpern wirklich sichtbar färbt oder eben nur wie bei den farbigen Mascaras von 2010 (?) Die Farbe eher nur auf Blitzlichtfotos sichtbar sind.
Allerdings sprechen mich The Lash Curler (3,29 Euro) und die Maximum Volume Mascara an (2,79 Euro). Letztere besonders, weil ich seit meiner Jugend und schon einigen Jahren damit ein riesiger Fan der Maximum Definition Mascara bin und sie mir immer wieder nachkaufe.
Essence Neuheiten 2014 für die Augen - erste Eindrücke und meine Meinung
Etwas, woran zu guter Letzt mein Beautysuchtiherz nicht vorbeikommen kann sind die nuden Highlighterlidschattenstifte für je 1,99 Euro in 3 Nuancen. Ich denke, dass ich mir sowohl matt als auch holografisch Schimmernd und auch perlschimmernd holen und mich damit an meinem Auge austoben werde. Da ich derzeit neben dem Studium in einem Gastronomiebetrieb arbeite, wo ich ruhig auch Editorial Augenmakeup mit Fake Lashes zur Arbeit tragen darf, kann ich euch damit einige Werke in nächster Zeit besorgen. Ich hoffe auf guten Halt ohne verrutschen und gute Deckkraft. 
Kurz gesagt also - meine Must-Haves für die Augen sind:
  •  der Augenbrauenstift in Aschbraun
  • beide Augenbrauensets
  • die Highlighter Lidschattenstifte
  • die Maximum Volume Mascara
Wie findet ihr die neuen Produkte von Essence?

wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Neonschwarz: Besser zu ertragen
wallpaper-1019588
Android-Handy orten mit mSpy: Wie gut ist die marktführende Spy-App wirklich?
wallpaper-1019588
Rottneros Park – Selma Lagerlöfs „Ekeby“
wallpaper-1019588
Photo Studio PRO, Wettervorhersage und 14 weitere App-Deals (Ersparnis: 24,75 EUR)