Essence Liquid Ink Matt Eyeliner

Eigentlich habe ich immer Gel Eyeliner benutzt. Gibt doch nichts schöneres als morgens mit Zeitdruck einen sauberen Pinsel zu suchen und damit am Auge einen exakten Lidstrich zu ziehen…

Irgendwann nervte mich das ganze ziemlich, vor allem sollte man den Pinsel danach nicht zu lange rumliegen lassen weil er sonst ziemlich hart wird und wenn man morgens noch müde ist und das nicht sieht, kann es am Auge ein wenig schmerzen. :’D
(ja, das ist mir einmal passiert)

Als essence dann das neue Sortiment vorgestellt hat habe ich mich auf die neuen Eyeliner gefreut, vor allem aber auf die matte Version.

2.75,- habe ich dafür bei Müller gezahlt.

Essence_Liquid _Ink_Matt_Eyeliner

Essence_Liquid _Ink_Matt_Eyeliner_Pinsel

Ich glaube mit so einem Eyeliner haben die meisten am Anfang ein paar Probleme. Der erste Versuch sah bei mir auch ganz schrecklich aus. :D

Aber nach 2-3 mal üben sah das ganze schon besser aus. Der Eyeliner hält den ganzen Tag, man muss nur aufpassen das man ihn nicht zu dick aufträgt sonst kann er ein wenig abplatzen.

Der Liner trocknet sehr schnell und er ist wirklich matt. :) (auch wenn er auf den Bildern nicht sehr matt aussieht – aber ja, er ist matt) ^^

Essence_Liquid _Ink_Matt_Eyeliner_swatch1 Essence_Liquid _Ink_Matt_Eyeliner_swatch2

Für den kleinen Preis kann man einfach nichts falsch machen. :)

Habt ihr den matten Eyeliner schon getestet?

Lg

Unterschrift



wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug