essence brit tea [Review]

Über das Paket von essence mit einigen Produkten aus der neuen Limited edition "brit tea" habe ich mich sehr gefreut. Hier kommt nun eine kleine Review zu den Produkten.
essence brit tea [Review]
Die Lidschattenpalette
In der Palette sind drei pastellfarbene Lidschatten enthalten. Die Lidschatten sind sehr weich, jedoch nicht stark pigmentiert. Das ist bei hellen Lidschatten sehr häufig der Fall. Da sie sich aber wunderbar verblenden lassen und keine groben Glitzerpartikel enthalten, empfehle ich sie vor allem Anfängern, die Angst haben, bei zu stark pigmentierten Lidschatten etwas falsch zu machen.
essence brit tea [Review]
essence brit tea [Review]

Der Duo-Highlighter pencilAuf dieses Produkt hatte ich mich sehr gefreut, da es meines Wissens nach kaum Highlighter-Stifte in der Drogerie gibt. Die Farben des Stiftes gefallen mir sehr gut. Der hellere Ton ist ein cremiges weiß und der dunklere Ton ein rosa-beige. Beide Farben sehen sehr natürlich aus, was gerade bei so hellen Highlightern oft nicht der Fall ist. Sie lassen sich gut verblenden und schimmern nur ganz leicht. Für ein Highlight am Augeninneren oder unter der Augenbraue finde ich den Stift daher super. 
essence brit tea [Review]
essence brit tea [Review]
Illuminating baseIch hatte so sehr gehofft, dass diese Base ein Dupe zu dem Dior Glow Maximizer ist, doch dies ist leider nicht der Fall. Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, handelt es sich um eine leicht schimmernde beige Creme. Die Konsistenz ist relativ flüssig, wodurch sich das Produkt gut auf der Haut verteilen lässt. Nach der Anwendung ist ein ganz leichter Schimmer vorhanden, der jedoch bei mir ziemlich schnell wieder verschwindet. Die Haut wirkt zwar gepflegt, aber einen AHA-Effekt konnte ich nicht feststellen.
essence brit tea [Review]
essence brit tea [Review]
essence brit tea [Review]
LipglossDer Lipgloss ist sehr unauffällig und nur leicht deckend. Er enthält kleine goldene Glitzerpartikel, die aber auf den Lippen kein unangenehmes Gefühl hinterlassen und auch optisch nicht zu sehr ins Auge stechen. Für diejenigen, die gerne etwas Glanz auf die Lippen zaubern möchten, ohne zu sehr aufzufallen, bietet der Gloss eine schöne Möglichkeit.
essence brit tea [Review]
Die NagellackeAls ich die Lacke im Fläschchen gesehen habe, haben sie mich nicht gerade begeistert. Aufgetragen jedoch entwickeln sie durchaus ihren Reiz, da sie ein semi-mattes Finish haben. Auf dem Tragebild erkennt man es recht gut. Die Farben sind auch hübsch, allerdings pastelliger als es in der Flasche den Anschein macht. Für mich ist vor allem der rosa-fliederfarbene Lack ein Highlight der LE, da er auf der einen Seite wegen der schlichten Farbe sehr elegant wirkt, doch durch das fast matte Finish wiederum sehr modern ist. 
essence brit tea [Review]
essence brit tea [Review]

Habt ihr die brit tea LE auch schon getestet? Welche Produkte gefallen euch am besten?

wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
04.02.2019 – Roter Blitz fährt wieder
wallpaper-1019588
Geburtstag kostenlos mainz
wallpaper-1019588
Candle light dinner rezepte steak
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 18 jahre
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche beste freunde