Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013

Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Gestern hatte ich Gelegenheit endlich mal wieder in die Innenstadt und somit auch auf den Nürnberger Christkindles-Markt zu gehen. Ich habe für euch eine kleine Auswahl an Fotos von den ganzen Leckereien gemacht. Vieles ist schön anzusehen, aber die Preise sind schon ziemlich gesalzen, wie man auf einigen Fotos gut sehen kann.
Was man auf jeden Fall mal probieren sollte sind die Original Elisen-Lebkuchen. Original Nürnberger Lebkuchen um diese Zeit schmecken einfach um Welten besser, als die Supermarkt-Lebkuchen. Frischer, saftiger, zart und fluffig, ich könnte mich jedes mal hineinlegen, wenn sie nicht so teuer wären ;_; Auf dem Weihnachtsmarkt selbst hab ich schon Lebkuchenpackungen mit 5 Stück für 9,50€ gesehen. Das ist echt heftig. Aber in der Nähe vom Kinder-Christkindlesmarkt und dem normalen gibt es auch ein paar richtige Lebkuchen-Läden, die die Sachen für ungefähr 7EUR verkaufen. Ich hab mir vorgenommen mir von dort ein paar mitzunehmen.
Früchtebrot finde ich auch sehr lecker! Mit Nüssen und ganz vielen getrockneten Früchten! *_* Aussen sind sie knusprig und innen leicht spintig. Ich liebe diese Mischung! :D
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Diese wunderschön bemalten Lebkuchen sind anscheinend nur als Christbaumschmuck gedacht und nicht zum Essen. Ich bin mir nicht sicher, ob die zwar essbar sind, aber nicht so lecker oder ob sie ganz ungenießbar sind, wegen den ganzen Farben und dem Glanzlack. Schön anzusehen sind sie auf jeden Fall!
Dann gibt es natürlich auch noch einen Haufen andere Süßigkeiten und Gebäck, wie z.B. diese Auslage mit Spekulatius, Pfeffernüssen, Türkischer Honig und Zimtsternen! Ich glaube beim nächsten Besuch probiere ich mal so einen Stollenstern, der ist gar nicht mal so teuer und sieht so lecker aus! hmmm lecker mit Bratapfel-Geschmack stell ich mir ziemlich gut vor! ^^
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Desweiteren gab es auch ganz normales Jahrmarkts-Essen wie z.B. Waffeln (diese Herzwaffeln sind echt überteuert xD) und natürlich allerlei gebrannte Nüsse! Bei einem Stand konnte man sogar zusehen, wie sie gemacht werden!
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Was ich sehr kurios fand ist diese Auslage mit verschiedenstem Werkzeug aus Schokolade! Ja diese Dinger sehen so realistisch aus, sind aber aus dunkler Schokolade, welche mit Lebensmittelfarbe besprüht wurden. Das perfekte Geschenk für Männer! :D Wir haben usn von dort eine Kneifzange (10,50€), eine Zündkerze (4€) und einen Bronzenen Schlüssel (4,50€) mitgenommen.
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Deftige Sachen gab es natürlich auch. Der Klassiker in Nürnberg schlechthin: Nürnberger Bratwürschte und allgemein Würste in allen Variationen! :) Vegetarier konnten sich mit überbackenem Baguette, Maiskolben, Kartoffelpuffer, Brezen, Langos, Pommes, Bratkartoffeln und und und sattmachen.
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich an dem Tag mich beim Bäcker um die Ecke versorgt hab, damit meine Gelüste nicht allzusehr ausarten und ich am Ende all mein Geld ausgebe xD.
Glühwein und Punsch gabs natürlich auch, hab aber keine Fotos davon! ^^ Der Glühwein hier ist echt lecker!
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Achja, so gegen 15Uhr erschien dann das diesjährige Christkind auf der Tribühne und hat eine Rede von nichtmal 2 Minuten gehalten. Ungefähr so: Ich bin das Nürnberger Christkind, ihr seid hier auf meinem Weihnachtsmarkt. Lasst es euch gutgehen an all den tollen Dingen, den leckeren Sachen. Ja und das wars auch schon. Tschüss! Am Ende gabs noch Lebkuchen für die Kinder.
Nunja, das war wirklich ein etwas enttäuschender Auftritt ^^°. Und ich muss zugeben sie ist mir überhaupt nicht sympathisch, weil sie ihren Text so total lustlos vorgetragen hat und sich kein bisschen in ihrer Rolle befand.
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013
Fazit: Der Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall ein toller Ort um einfach mal mit Freunden durch zuschlendern und gelegentlich etwas zu probieren. Er ist halt sehr teuer, dafür aber sehr schön gemacht, wenn auch etwas zu kommerzlastig. Was ich auf jeden Fall empfehlen kann ist Original Nürnberger Lebkuchen in allen Varianten! Die lohnen sich wirklich für das Geld!
Essen auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2013

wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Klima-Apokalyptiker unter falscher Flagge
wallpaper-1019588
SHEAFS: Meinungsmache
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur guten freund
wallpaper-1019588
Gemüseeintopf mit Grünkern - ausnahmsweise ein Thermomix-Rezept