Es wird Geburtstag gefeiert!

dsc7014n.jpg Nein, nein. Nicht meiner, obwohl mein Blog-Geburtstag gar nicht mehr lange hin ist. Allerdings feiert eine bekannte Lippenpflegemarke ihren 75.Geburtstag, der natürlich gebührend zelebriert werden muss.
Jeder, der es mit trockenen und spröden Lippen zu tun hat, weiß, wie wichtig eine gute Pflege ist. Nicht nur, dass es einfach nicht schön ausschaut und unangenehm ist, auch beim Küssen ist es sicherlich alles andere als vorteilhaft ;).
1930 erging es Alfred Woebling in den USA wohl ähnlich, weshalb er die Lippenpflege Carmex erfand und goldrichtig lag ^^. Immerhin zeigen 75 Jahre Firmengeschichte doch den Erfolg, den man dem Unternehmen freudig unterstellen darf.
Die tolle Rezeptur, die nicht nur beruhigend wirkt, sondern auch Feuchtigkeit spendet, macht eure Lippen Kussbereit und anbetungswürdig... Naja, zumindest aber geschmeidig und gesund ;).
carmex2.jpg carmex.jpg In den verschiedensten Variationen kann man sich die persönlich liebste aussuchen.
Ich erhielt dazu drei Formen: Tiegel, Stick und Tube und möchte euch nun berichten, welches für mich das tollste Produkt ist ;). Ich bekam nämlich von DMV ein kleines süßes Päckchen...
Um es direkt vorwegzunehmen, muss ich sofort sagen, dass ich vom Duft her den Tiegel am besten finde, von der Anwendung allerdings die Tube vorziehe. Der Duft des Tiegels ist großartig: vanillig, cremig und so zart! ein Traum für alle Duftfanatiker wie ich es bin ;). Allerdings verwende ich ihn nur daheim, weil ich es irgendwie unhygienisch finde, unterwegs mit den schmutzigen Händen jedesmal in den Balsam zu tippen und auf die Lippen zu schmieren. 
Die Tube hat hingegen einen ganz anderen Geruch und fühlt sich auch absolut anders auf den Lippen an. Ich hatte das Gefühl von erfrischender Minze und ein leichtes brennen. Aber kein unangenehmes Brennen, sondern eben so als hätte ich Pfefferminze oder ähnliches auf meinen Mund verteilt ;).
Der Stick ist ja eigentlich die bekannteste Art, jedenfalls für mich und in der Anwendung natürlich auch top, allerdings fühlt es sich ein wenig öliger an und ich mag den Geruch leider so gar nicht. Ich weiß nicht, ob es pure Einbildung ist oder es wirklich einen derartigen Unterschied gibt...
Könnt ihr mir das beantworten?
Eine Freundin schwört allerdings schon seit Jahren auf diese Marke und mittlerweile weiß ich auch warum :). Absolut klasse und so wunderbar pflegend.

wallpaper-1019588
"Glass" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
SCOBY (Kombucha-Mutter) aus Kombucha selbst ansetzen
wallpaper-1019588
Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #28
wallpaper-1019588
Weathering With You: 4 weitere deutsche Sprecher bekannt gegeben
wallpaper-1019588
AVON mark. - Epic Lip Powder Pen Lipstick - Review & Swatches