Es tut weh zuzusehen …

Wie würdet ihr euch fühlen, wenn es eines Tages klingelt, die Polizei vor eurer Türe steht und euch mitteilt, dass ihr euren Hund nicht halten dürft und er nun eingeschläfert wird?

Ich glaube keiner von uns könnte diese Gefühle in Worte fassen.

Tagtäglich lese ich auf Facebook, Twitter und Co. von Hunden die unsere Hilfe benötigen. Das Thema Tierschutz wird immer mehr Beachtung finden. Auf Grund der Fülle an Tieren, nicht nur Hunden, die Hilfe benötigen, weiß man als Normalverdiener und einfacher Hundehalter oft nicht, wo man Spenden oder helfen soll.

Ich werde in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten hier verschiedene Projekte vorstellen, die uns bekannt sind, und die Hilfe benötigen. Ihr als Hundehalter, oder als Nicht-Hundehalter, könnt dann selbst entscheiden, wem ihr eure Hilfe zukommen lassen wollt.

Um auf das Hauptthema zurückzukommen, bin ich heute auf ein Video aufmerksam geworden, dass mir schier die Sprache verschlagen hat.

In Dänemark gibt es ein Hundegesetz der “Nicht erlaubten Rassen”. Sollte ein Hund auf dieser Liste stehen, wird er zum Tode verurteilt. Gesunde Hunde werden einfach eingeschläfert. Diese Liste hat in den letzten 2 Jahren ganzen 1400 unschuldigen Hunde das Leben gekostet…. Mir kommen die Tränen, wenn ich das nur schreiben muss.

Auf http://www.tierarztblog.com/2012/12/29/rasseliste-daenemark-thor/ findet ihr das Video dazu.

Es tut weh zuzusehen …Die Seite www.fairdog.dk kämpft gegen dieses Gesetz und gegen die Tötung solcher Listenhunde. Egal ob Rottweiler, Pitpull oder Dobermann. Alle diese Hunde werden den Besitzern weggenommen und eingeschläfert. Die Hunde wissen vermutlich teilweise gar nicht, was passiert. Und wie in dem Video zu sehen ist, gehen sie, freundlich wie sie sind, mit ihren Henkern mit und werden den Raum nie wieder verlassen…

Jeder Hund hat das Recht zu leben!

Das Video macht derzeit auf allen Social-Media Kanälen die Runde. Somit ist die Seite aktuell etwas überlastet. Sobald Sie wieder funktioniert werde ich eine Kleinigkeit spenden.

Ich zwinge hier niemanden, dies ebenfalls zu tun. Doch schaut es euch an und verschließt nicht die Augen davor. Teilt diese Information mit euren Freunden und Bekannten, damit genug Aufmerksamkeit auf diese miesen Gesetze gelenkt werden. Vielleicht können wir so die Behörden von Dänemark dazu bewegen, das Gesetz zu ändern.

Ich wünsche euch trotz des negativen Posts einen schönen Sonntag Abend mit euren Vierbeinern. Ich geh meine jetzt mal streicheln, die merken, dass mich etwas beschäftigt. ;-)

 


wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
Das AnimeNachrichten Team sucht Verstärkung!
wallpaper-1019588
[Neuerscheinungen] Meine MUST-HAVES im Juni 2019...
wallpaper-1019588
Das Mittelmeer, das am stärksten verschmutzte Meer der Welt
wallpaper-1019588
Deutschland, das Paradies für eingereiste Straftäter