Es gibt Strickmodelle

die hat man auf der To-Do-Liste verschiebt sie aber immer irgendwie wieder weil man denkt : hmmmm wie das wohl gehen muss oder ob das wohl was wird, ob das wohl jemand mag usw usw usw.So ging es mir mit der Anleitung : Gibson Girl von Birgit FreyerGesehen hab ich die Anleitung schon vor einiger Zeit da sie aber recht ausgefallen wirkt hab ich sie vor mir hergeschoben auch wenn ich sie witzig finde.Vorgestern hab ich dann Garn gesucht, Nadeln geschnappt und einfach drauflos genadelt.mehr wie Ribbeln kann ja nicht passieren.Zwischendrin hab ich dann wieder die Projekte bei Ravelry angesehen da mir nicht wirklich klar war WO man denn messen muss um zu wissen das man genug Maschen hat . Okay dann stricken wir halt nen Prototyp der wird schon irgendwem passen, hangeln Uns an den Daten derer entlangdie diese Mütze schon gestrickt haben und Voila´hier ist sieGibson Girl v B. Freyer aus 70 gramm Luv & Lee Fb 52
Es gibt Strickmodelle
Es gibt Strickmodelle
Es gibt Strickmodelle
Die Mütze wandert gleich auch in den Online-Shop

wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Wie in alten Zeiten – The Kooks veröffentlichen „Four Leaf Clover“
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Chain Wallet geben uns mit „Ride“ eine Stadtführung von Bergen im VHS-Look
wallpaper-1019588
Fröhlicher Spaß mit dem QUUT 3D -Badespielzeug inkl. Gewinnspiel & Rabattaktion von Fannyswelt
wallpaper-1019588
Weekend Watch List: Heat
wallpaper-1019588
Otfried Preußler – Englisch lernen with The Little Witch
wallpaper-1019588
Houkago Saikoro Club: Neuer TV-Spot veröffentlicht