Erstmals über 1.000 Studierende an der Fakultät für Holztechnik und Bau

2010-10-12 Erstsemester HTB WS Zum Start des Wintersemesters 2010/11 haben sich rund 270 junge Menschen für ein Studium an der Fakultät für Holztechnik und Bau der Hochschule Rosenheim entschieden. Während der traditionelle Studiengang Holztechnik wie im vergangenen Jahr wieder über 100 Studierende zählt, hat sich die Studierendenzahl beim Studiengang Holzbau und Ausbau um etwa 10% erhöht, beim Studiengang Innenausbau sind es um die 8% mehr Studierende. Damit zählt die Fakultät für Holztechnik und Bau zum ersten Mal über 1.000 Studierende. Zu Beginn des Wintersemesters 2009/10 waren es 915.

Die Ausbildung zum Holztechnik- oder -bauingenieur an der Fakultät für Holztechnik und Bau dauert insgesamt sieben Semester - inklusive einem Praxissemester - und wird mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen. Eine Vertiefung der Studieninhalte sind in Form eines Masterstudiums möglich, das die Fakultät für Holztechnik und Bau der Hochschule Rosenheim gemeinsam mit der Berner Hochschule, Hochschule für Architektur, Bau und Holz in der Schweiz anbietet. Dieses dauert drei Semester und schließt mit dem „Master of Engineering“ ab.


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
CATRICE Active Warrior //BEAUTY
wallpaper-1019588
Belly: Mit Feuerszungen
wallpaper-1019588
Telekom-Chef will dem Wettbewerb „das Licht ausblasen“
wallpaper-1019588
Immer am Ball bleiben