Erstes Kennenlernen

Wir hatten zwar nur gerade mal zwei Stunden Zeit, aber für einen ersten Eindruck reichte es.  Und der erste Eindruck ist bekanntlich der Wichtigste und der war eindeutig gut. Unser neues Au Pair, das heute auf der Durchreise kurz bei uns vorbeischaute, hat uns gefallen. Wir ihr auch. Und deshalb freuen wir uns darauf, dass es nur noch etwas länger als zwei Wochen dauern wird, bis sie bei uns ankommt.

Was mir besonders gefällt: Sie passt perfekt in unsere Familie, ist aber so ganz anders als das letze Au Pair, das ebenfalls perfekt zu uns gepasst hatte, einfach in anderen Bereichen. Wären die zwei sich zu ähnlich, würde ich sie wohl miteinander vergleichen und vergleichen ist nie gut. Wären sie grundverschieden, würde ich wohl immer die eine an der anderen messen und nie zufrieden sein. So aber können wir uns freuen, dass wir nun schon zum zweiten Mal das Glück haben, ohne vorheriges Kennenlernen und ohne Empfehlung von Bekannten mit einer sympathischen jungen Frau das Familienleben teilen zu dürfen.

Das untrüglichste Zeichen, dass wir die richtige Wahl getroffen haben, sind übrigens die Kinder. Das Prinzchen, das ohne Scheu auf die Unbekannte zugeht, obschon sie eine fremde Sprache spricht. Luise, die ihr sogleich einen Fingerring schenkt und ihr damit zeigt, dass sie bei uns willkommen ist. Karlsson, der enttäuscht ist, dass wir nur so kurz Zeit hatten zum Kennenlernen.

Schön ist aber auch, dass Luise, kaum war das zukünftige Au Pair abgereist, das ehemalige Au Pair anrufen wollte. Weil ihr beide Frauen wichtig sind, diejenige, die nicht mehr da ist und diejenige, die bald kommen wird.

Mir und allen anderen in der Familie geht es übrigens genau gleich wie Luise: Wir freuen uns darauf, jemand Neues kennen zu lernen, denken aber auch immer wieder voller Wehmut an die guten alten Zeiten, die noch gar nicht so lange vorbei sind.

Erstes Kennenlernen



wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac