Erster Trailer zur HBO-Dokumentation über Beyonce

Video via


Diese Woche hat der US-Sender HBO einen ersten Trailer zu Dokumentation über Beyonce veröffentlicht.
In dem Promovideo (siehe oben) erklärt die 31-jährige unter anderem, dass sie nie weiß, wie viel sie über sich preisgeben soll. Tatsächlich ist die mehrfache Grammygewinnerin ein relativ privater Mensch und steht vergleichsweise eher selten in den Schlagzeilen.
In dem kurzen Clip sind Momentaufnahmen von Beyonce im Studio, auf der Bühne und zu Hause zu sehen. Auch Bilder und Videos aus ihrer Kindheit in Houston sollen in der Dokumentation gezeigt werden. Beyonce soll bei der sehr persönlichen Dokumentation übrigens auch die Regie übernommen haben.
Programmchef Michael Lombardo erklärt die Beyonce-Doku übrigens wie folgt:

Jeder kennt Beyonce's Musik. Aber nur wenige kennen die Person Beyonce. Zusammen mit den elektrisierenden Aufnahmen von Beyonce auf der Bühne ist dies ein außergewöhnlicher Blick hinter dem Glamour. Dabei wird eine lebhafte, verletzliche und unvergessliche Frau enthüllt.


Die noch unbetitelte Doku über die Musikerin soll übrigens am 16. Februar 2013 im US-Fernsehen erscheinen.


wallpaper-1019588
COVID-19 | Frankreichs Öffnungsstrategie von Mai bis Ende Juni «la stratégie de réouverture»
wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten