Erste Strahlungsopfer in Deutschland

Man kann ja eine Menge über den "Atomkompromiss" sagen, denn unsere Traumregierung jetzt gefunden hat, man kann das zum Beispiel einen Kompromiss nennen, wie man es ja offensichtlich, wenn auch aus absolut nicht offensichtlichen Gründen, getan hat.

Man kann zum Beispiel feststellen, dass die neuen Pläne eine Revolution sind. Das hat unsere Kanzlerin, revolutionserfahren wie sie ist, allen Ernstes rausgehauen: Man kriecht den Stromriesen dahin, wo die Sonne nicht scheint, kommt ihnen in sämtlichen Fragen entgegen, vergißt einfach alle anderen Beteiligten (wie zum Beispiel die Stadtwerke), setzt eine Laufzeitverkürzung für die geplante Brennelementesteuer durch (auf 6 Jahre) und erzählt dann ohne rot zu werden:

Die Regierung habe einen Kompromiss mit den Energieversorgern gefunden, der deutlich mache, dass sie einen großen Teil ihrer Gewinne "entweder als Steuern zahlen müssen oder aber für erneuerbare Energien geben". Dieser Anteil werde "mehr als die Hälfte" betragen, betonte Merkel. Genaue Zahlen dazu würden noch nachgeliefert.

tagesschau.de

Ja, zählen wir mal durch: 6 mal 2,3= 13,8 Milliarden von zusätzlichen Gewinnen für die Betreiber der AKWs in Höher von geschätzten 100 Millarden. Es scheint sich hier vor allem um eine mathematische Revolution zu handeln, vielleicht nennt unser Atomlobbyminister Energiekonzernminister Dingensminister Röttgen das auch deswegen ein "weltweit einzigartiges Konzept".

Den Vogel schießt aber unser großer Vizekanzler ab. Nachdem wir fast schon seit Monaten keinen Piep vom Größten FDP-Vorsitzenden Aller Zeiten gehört haben, findet der ernsthaft raus, das die Verlängerung der Laufzeiten unsere Atomkraftwerke sicherer macht. Echt mann Erste Strahlungsopfer in Deutschland

Der "Passauer Neuen Presse" sagte der FDP-Chef in der Mittwochsausgabe: "Mit unserem Konzept werden die deutschen Atomkraftwerke sicherer sein als sie es zu rot-grünen Zeiten je waren."

Wobei das fast stimmt: Je länger die laufen, desto häufiger werden sie wegen hunderter kleiner Störungen abgeschaltet oder schalten sich selbst ab. Und sicherer als abgeschaltet geht's ja nicht mehr. Wenn ich doch nur glauben könnte, dass er' s so gemeint hat und nicht nur einmal mehr beweisen wollte, dass man Heuchlei nicht nur auf die Spitze, sondern in den Abgrund dahinter treiben kann.

Das Wetter ist übrigens gerade vor Gericht. Deswegen scheint wohl auch den ganzen Tag die Sonne, und es ist trotzdem irgendwie kalt. Das könnte natürlich auch daran liegen, dass September ist, mein innerer Kalender will das bloß nicht wahrhaben. Warum, wo wir doch gerade komplett den Verstand verlieren, erlauben wie nicht FCKW's wieder, dann wäre das bald schon kein Problem mehr....?! Aber das ist ein anderer Gedanke für einen anderen Tag.

Nachtrag- Tierbilder vergessen:
seven-leg-lamb

Kommentare


wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
„Prinzessin Mononoke“ – Fakt oder Theorie?
wallpaper-1019588
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" [USA, GB 2017]
wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Wochenbeginn und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Schweizer Brot: So duftet und schmeckt die Kindheit!
wallpaper-1019588
Das gemeinsame Feuer
wallpaper-1019588
Gartenplanung