Erneuerbare Energie: Portugal auf Platz 7 der EU

Por­tu­gal belegt in der EU Platz sie­ben, was den Anteil der erneu­er­ba­ren Ener­gi­en am Ener­gie­ver­brauch anbe­trifft. Aller­dings ist das Land mit 28,1 Pro­zent des Brut­to­ver­brauchs an End­ener­gie noch knapp drei Pro­zent­punk­te von sei­nem Ziel­wert für 2020 ent­fernt.

Laut Euro­stat, dem sta­tis­ti­schen Amt der Euro­päi­schen Uni­on, ist der Anteil erneu­er­ba­rer Ener­gi­en mit 54,5 Pro­zent in Schwe­den mit Abstand am höchs­ten. Es fol­gen Finn­land, Lett­land, Däne­mark und Öster­reich.

Deutsch­land ran­giert auf Platz 17 und kommt auf 15,5 Pro­zent Anteil an Ener­gie aus Son­nen­strah­lung, Was­ser- und Wind­kraft, Geo­ther­mie und Bio­mas­se. Ziel­wert für 2020 sind 18 Pro­zent. Die niedri­grten Antei­le erneu­er­ba­rer Ener­gie ver­zeich­nen die EU-Mit­glieds­län­der Mal­ta, Nie­der­lan­de und Luxem­burg.

Für jeden Mit­glieds­staat ist in der EU ein eige­ner Ziel­wert im Rah­men der Stra­te­gie Euro­pa 2020 fest­ge­legt. Die natio­na­len Ziel­wer­te berück­sich­ti­gen die unter­schied­li­che Aus­gangs­si­tua­ti­on, das Poten­zi­al im Bereich erneu­er­ba­rer Ener­gi­en und die wirt­schaft­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit.

Die­se elf EU-Län­der haben bereits ihre Ziel­wer­te erreicht: Schwe­den, Finn­land, Däne­mark, Est­land, Kroa­ti­en, Litau­en, Rumä­ni­en, Bul­ga­ri­en, Ita­li­en, Tsche­chi­en und Ungarn. Am wei­tes­ten ent­fernt von der Ver­wirk­li­chung des natio­na­len Ziels beim Anteil erneu­er­ba­rer Ener­gi­en sind die Nie­der­lan­de, Frank­reich, Irland, Groß­bri­tan­ni­en, Luxem­burg, Polen und Bel­gi­en.

In der gesam­ten Euro­päi­schen Uni­on erreich­te der Anteil der Ener­gie aus erneu­er­ba­ren Quel­len 2017 einen Wert von 17,5 Pro­zent. Das war ein gering­fü­gi­ger Anstieg geben 2016, als er noch 17 Pro­zent betrug. Gegen­über 2004, dem ers­ten Jahr, für das Euro­stat-Daten ver­füg­bar sind und der Wert bei 8,5 Pro­zent lag, ist der Anteil nun dop­pelt so hoch.

Por­tu­gal gehört übri­gens nicht zu den Län­dern, die 2017 ihren Anteil an erneu­er­ba­ren Ener­gi­en gegen­über dem Vor­jahr stei­gern konn­ten. Im Gegen­teil, es gab eine gering­fü­gi­ge Ver­min­de­rung, wie die­se Tabel­le zum Anteil an erneu­er­ba­ren Ener­gi­en, aus­ge­drückt in Pro­zent des Brut­to-End­ener­gie­ver­brauchs, zeigt:

Quel­le: Euro­stat


wallpaper-1019588
Der beste Pizzateig und das große Pizza-Gelage mit BIGMEATLOVE
wallpaper-1019588
Termintipp: Flohmarkt in St. Sebastian am 15. Sept. 2018
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Linda’s Child – Unterschätze nie, wozu eine Mutter fähig ist (2013)
wallpaper-1019588
5 Sterne Plus - Gold & Schatten von Kira Licht
wallpaper-1019588
Winters Rückzug
wallpaper-1019588
Spülmittel aus Efeu selber machen
wallpaper-1019588
Sawgrass Mills bei Miami – eine Mega Shopping Mall