Ernährungsumstellung um Kaloriendefizit zu erreichen!

Ja was soll man sagen, Abnehmen ist doch eigentlich so einfach wenn man weiß wie es geht. :) In einem Satz erklärt: “Ein Kaloriendefizit führt immer zur Gewichtsabnahme, ein Kalorienüberschuß führt immer zur Gewichtszunahme”. Das ist eigentlich schon alles was man wissen muss. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. Ein Beispiel: Eine Frau hat einen Gesammtenergiebedarf am Tag von ca. 2500kcal. Wenn dies Frau jeden Tag zum Frühstück ein Stück Kuchen essen würde, zum Mittag einen Döner und das Abendessen ausfallen ließe, würde diese Dame unter ihren Gesammtenergiebedarf fallen und somit abnehmen. Doch wie gesagt so einfach ist es dann doch nicht. Ihr würden wertvolle Fette, Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und Eiweiße fehlen. Deshalb ist es wichtig seinen Energiebedarf so Abwechslungsreich und Gesund wie möglich zu decken. Meiner Meinung nach sollte das Frühstück eher Kohlenhydratlastig sein. Aber natürlich aus Vollkornprodukten wie zum Beispiel Vollkornbrot, Vollkorntoastbrot oder Vollkornknäckebrot. Auch ab und zu ein Joghurt oder Quark verfeinert mit Früchten wie zum Beispiel Äpfeln, Birnen oder Orangen usw wäre ein gutes Frühstück.
Das Mittagessen kann sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydrate enthalten im Verhältnis 50:50. Kartoffeln mit viel Gemüse und magerem Fleisch aber auch kräftige Suppen wären hier möglich.
Das Abendessen hingegen sollte eher Eiweißlastig mit wenig bis gar keinen Kohlenhydraten gespickt sein. Da Kohlenhydrate am Abend kaum noch benötigt und somit nicht mehr verwertet werden. Mageres Fleisch oder Fisch mit Gemüse oder Salate sind hier die bessere Wahl. Aber auch ein Eiweißshake aus langkettigen Proteinen, wie zum Beispiel Casein Eiweiß, tut hier seine Dienste wenn es mal schnell gehen muss.
Wer mit den 3 Mahlzeiten nicht auskommt kann zwischendurch auf einen leckeren Eiweißshake oder eine Hand voll Nüsse zurückgreifen und die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit überbrücken.
Meiner Meinung nach kann so auf leichte Art und Weise die Kalorienaufnahme auf ein Minimum beschränkt werden und es wird ein Defizit erreicht was letztendlich zum langsamen Abnehmen ohne Jo Jo Effekt führt.

 

wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor