Erfrischend: Melonen-Tofu-Salat mit Minze

Zumindest in der Obst- und Gemüseabteilung ist der Sommer inzwischen so richtig angekommen. Die große Auswahl an frischen Beeren, Melonen und anderen sommerlichen Leckereien lässt mein Herz regelmäßig kleine Freudensprünge absolvieren. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass ich beim Wocheneinkauf zu einer wohlgeformten Mini-Wassermelone gegriffen habe 😉 Noch während ich das schöne Stück in meinen Einkaufskorb gelegt habe, hatte ich auch schon das dazu passende Gericht vor meinem inneren, stets hungrigen Auge: Ein erfrischender Melonen-Tofu-Salat mit Minze sollte es werden. Gesagt – getan! Hier das Resultat:

Zutaten (für eine Portion): 

  • 1/2 Mini-Wassermelone
  • 150 Gramm Tofu-Basilico (z.B. von Taifun)
  • 1 Hand voll frische Minze Blätter
  • Saft von 1/2 Limette
  • Nach Belieben: Etwas Meersalz

veganer Melonen-Tofu-Salat mit Minzeveganer Melonen-Tofu-Salat mit Minzeveganer Melonen-Tofu-Salat mit Minze

Zubereitung: 

Das Fruchtfleisch der Wassermelone mit einem Löffel herausnehmen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Tofu ebenfalls in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben. Die Minzblätter waschen, fein hacken und zu der Melonen-Tofu-Mischung geben. Alles gründlich vermengen und mit Limettensaft und etwas Meersalz abschmecken. Das Ganze (der schönen Optik wegen) zurück in die ausgehöhlte Melonenhälfte füllen. Voilà – fertig ist euer super-erfrischender, sommerlicher Salat ♥

veganer Melonen-Tofu-Salat mit Minze


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich