Erfahrungsbericht – Leinwanddruck.de – Teil 2

Vor einigen Tagen habe ich erstmalig über den Leinwanddruck – Shop Leinwanddruck.de berichtet. Siehe dazu mein Beitrag vom 08.11.2010 Erfahrungsbericht – Leinwanddruck.de.

Bezahlt hatte ich die Leinwand noch am gleichen Tag via Banküberweisung. Nach genau zwei Tagen änderte sich der Bestellstatus zu “Confirmed”, was wohl so viel bedeutet wie “Zahlung eingegangen”. Weshalb in einem deutschen Online Shop jedoch einige Informationen englisch dargestellt sein müssen, kann ich nicht genau nachvollziehen. Ein paar mehr Informationen zu Status der Bestellung wären wünschenswert (In Produktion, Im Versand + Tracking Nummer, Fertig …)

Nach eigenen Angaben der Shopbetreiber (“Der Versand Ihrer Leinwand Bilder erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang) sollte das Bild ca. am 15.11 in den Versand gehen. Zum Zeitpunkt der Bestellung (08.11) waren es übrigens noch 2 Werktage nach Geldeingang.

Erfahrungsbericht – Leinwanddruck.de – Teil 2

Am 18.11 (10 Tage nach Bestellung und 8 Tage nach Geldeingang) war es dann endlich soweit. Ein großes, sehr gut verpacktes Paket wurde beim Nachbarn abgegeben. Der erste Eindruck ist sehr gut. IMG_8790 IMG_8792 IMG_8794 IMG_8795 IMG_8798 IMG_8800

Verarbeitung:

Die Leinwand ist äußerst sauber verarbeitet. Der Holzrahmen ist passgenau verarbeitet, glatt ohne Kanten und wirkt extrem stabil. Die Leinwand selbst ist sehr straff auf den stabilen Rahmen gespannt. Auch das Leinwandmaterial macht einen guten und hochwertigen Eindruck.

+++++

Qualität:

Auch in Punkto Qualität kann die Leinwand von Leinwanddruck.de überzeugen. Details, Kontrast sowie Farben sind sehr gut. Auf dem dritten und vierten Bild in der Galerie kann der Schärfe – und Detailgrad der Leinwand begutachtet werden. Selbst kleine Details, wie die zwei älteren Herren auf dem Bild, sind noch sehr gut zu erkennen.

Insgesamt wirkt das Bild etwas dunkler als das Original. In hellen Bereichen, wie den weißen Bäumen, fällt der Kontrast dadurch etwas geringer aus. Höchstwahrscheinlich hat das aber etwas mit der Leinwand und deren Material zu tun.

Als positiv ist außerdem das Reflektionsverhalten der Leinwand zu nennen. Egal aus welchem Blickwinkel betrachtet, reflektiert die Leinwand nahezu gar nicht. Dadurch kann das Bild auch in der Nähe von Fenstern “installiert” werden.

An einigen Stellen im Bild haben sich leider einige schwarze Punkte dazugesellt. Auf den ersten Blick sehen diese aus, als wäre der Drucker nicht 100% sauber gewesen. Auffallen tut dies besonders im orangenen Bereich des Bildes (dazu muss man aber genau hinsehen).

Insgesamt kann die Qualität der Leinwand jedoch überzeugen.

++++

Tipp:

Für Bilder in dieser Größenordnung (Poster und Leinwand) bietet es sich an, mit der Schärfung des Bildes etwas zu übertreiben. Tools wie NIK Sharpener sind dazu ideal geeignet. Das Ergebnis sind wirklich knackig scharfe Ausdrucke.

Fazit:

Letztendlich kann Leinwanddruck.de jedem weiterempfehlen. Neben ein paar Schwächen in Punkto Kundenkommunikation sowie Bezahlmöglichkeiten kann der Shop durchaus überzeugen. Ich freue mich jedenfalls über meine neue Leinwand, die sich übrigens sehr einfach anbringen ließ.


wallpaper-1019588
Sockelfarbe Test – Grosser Ratgeber mit Anleitung und Tipps
wallpaper-1019588
[Manga] Green Garden [2]
wallpaper-1019588
Isolierfarbe Test – Ratgeber mit Anleitung sowie Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Garagenbodenfarbe Ratgeber – Kompletter Überblick mit Anleitung