Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses

Hershey's Cookie Cups

Letztes Jahr hat eine Kollegin von ihrer Geschäftsreise aus den USA für die ganze Abteilung Hershey’s Kisses mitgebracht. Da ich ja viele amerikanischen Kuchen-Blogs verfolge, habe ich ja schon viel Gebäck mit diesen niedlichen Schoko-Tropfen gesehen und konnte es kaum abwarten, die oversized Packung im Büro aufzureißen, um die Kultschokolade auch zu probieren. Naja, ganz meinen Geschmacksnerv hat die Milchschokolade nicht wirklich getroffen – und offenbar auch nicht den meiner Kollegen. Obwohl Süßigkeiten in meiner Abteilung schneller weggehen als warme Waffeln, hüteten diese kleinen Schokobissen unseren Naschkorb ganz schön hartnäckig.

Hershey's Kisses Milk Chocolate

Meine Standard-Lösung für eher unliebsames Süßzeug und/oder saures Obst ist ja immer, es einfach in Kuchen einzupacken bzw. einzubacken. Und dafür überließen meine Kollegen mir diese Schokotropfen bereitwillig ;).

Hershey's Kisses Cookie Cup

Auf dem Blog Chocolate Moosey habe ich diese tollen Pumpkin Spice Kiss Cookie Cups entdeckt und fand die Idee, Cookie-Teig in Mini-Muffin-Cups zu backen einfach genial!

Erdnuss-Mus

Irgendwann bin ich mal über dieses tolle Rezept für Roasted Peanut Peanut Butter Cookies gestolpert und hatte es mir vorgemerkt. Passend dazu ist übrigens dieses Erdnuss-Mus als Erdnussbutter, weil es nämlich noch Stückchen enthält, was ich im Plätzchenteig total genial finde. Woher ich das habe, weiß ich nur leider gerade nicht mehr… Dieser Plätzchenteig ist übrigens genial zum Naschen, fast schon leckerer als gebacken.

Hershey's Cookie Cups

Man kann diese Cookie-Cups natürlich auch mit anderer Schokolade backen. Wie man auf dem Foto oben sieht, sehen sie auch mit einem eckigen Stück Schoki wirklich toll aus. Wenn man einfach vegane Zartbitter-Schokolade nimmt, sind diese Cookie-Cups dann auch vegan – und fast jede Zartbitter-Schokolade ist vegan.

Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses   Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses Drucken Zubereitung 45 Minuten Backzeit 10 Minuten Zeit insgesamt 55 Minuten   Diese Cookie-Cups muss man nicht mit Hershey’s Kisses machen, man kann dafür jede Schokolade nehmen. Mit veganer Zartbitter-Schokolade sind die kleinen Leckereien vegan. Author: shia @ cakeinvasion.de Rezeptart: Kekse Portionen: 24 Stück Zutaten
  • 60 g Mehl
  • 50 g Weizen-Vollkornmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 40 g Rohrzucker oder Vollrohrzucker
  • 20 g Zucker
  • 90 g Pflanzenmargarine
  • 70 g Erdnussbutter bzw. Erdnussmus mit Stückchen
  • 1 TL Vanille-Extrakt (kann auch durch 10 g Vanillezucker ersetzt werden, dann ist das Rezept auch halal)
  • 24 Hershey’s Kisses bzw. Stückchen Schokolade
Equipment:
  • Küchenwaage
  • Messlöffel
  • 2 Rührschüsseln oder 1 Rührschüssel und eine andere große Schüssel
  • Handrührgerät mit Rühr- und Knetaufsätzen oder Küchenmaschine mit Flachrührer
  • Schneebesen
  • Mini-Muffin-Blech mit 24 Vertiefungen oder 24 kleine Mini-Muffin-Förmchen
  • Rost zum Abkühlen
Anleitung
  1. Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze oder 155ºC Heißluft/Umluft vorheizen.
  2. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  3. Mehl, Vollkornmehl und Backpulver in eine Rührschüssel oder eine große Schüssel geben und mit dem Schneebesen vermischen.
  4. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  5. Margarine, Rohrzucker und Zucker (plus ggf. Vanillezucker) in eine weitere Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät mit Rühraufsatz oder einer Küchenmaschine mit Flachrührer ungefähr 2 Minuten schaumig schlagen.
  6. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  7. Erdnussbutter dazu geben und weitere 2 Minuten gut schlagen bis die Masse schön fluffig ist.
  8. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  9. Vanille-Extrakt dazu geben und für einige Sekunden schlagen.
  10. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  11. Nun das Mehlgemisch dazu geben und ungefähr eine Minute verkneten. Beim Handrührgerät dafür die Knetaufsätze, bei der Küchenmaschine den Flachrührer verwenden.
  12. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  13. Den Teig mit den Händen zu ca. 3 cm großen Kugeln rollen und in jedes Mini-Muffin-Förmchen ein Kügelchen geben.
  14. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  15. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  16. Im Ofen ca. 8 bis 10 Minuten goldbraun backen.
  17. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  18. Sofort in jedes Förmchen ein Hershey’s Kiss bzw. ein Stückchen Schokolade setzen und vollständig auskühlen lassen. Danach aus dem Blech bzw. den Förmchen lösen.
  19. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
  20. Erdnussbutter-Cookie-Cups mit Hershey’s Kisses
Anmerkungen Rezept inspiriert von:
http://garlicgirl.com/2012/07/04/roasted-peanut-peanut-butter-cookies/
http://www.chocolatemoosey.com/2013/10/22/pumpkin-spice-kiss-cookie-cups/
Nährwertangaben wurden mit Hershey’s Kisses berechnet. Nährwerte Portionsgröße: 1 Cookie-Cup Kalorien: 92 Fett: 5.8 g Gesättigte Fettsäuren: 2.5 g Kohlenhydrate: 8.6 g Zucker: 5.3 g Natrium: 0.49 g Eiweiß: 1.6 g 3.2.2310

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sprinkle bzw. Müsli Cookies (vegan, laktosefrei)Klassiker mal anderns: Peanut Butter & Jelly Cookies…Schokoladen-Cookies mit Karamellkern (vegan, laktosefrei)Schokoladencupcakes mit Himbeeren (vegan)Superschokoladige Schokoladen-Plätzchen (vegan,…

wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Workshop „Skilltree.NRW – Der GameDev Coaching Day“ am 23. Oktober in Köln
wallpaper-1019588
Weihnachtsmärkte, Zuckerfeste und Diskotheken, alles unter muslimischer Kontrolle
wallpaper-1019588
Alles Ivo, oida!
wallpaper-1019588
Verloren in der Provinz