Erdnuss-Kartoffel-Suppe

Ich bin immer noch dabei einige Vorräte auszubrauchen. Ein kleiner Rest Erdnussbutter ist noch im Glas, zuwenig für die süssen Rezepte, wie Kuchen, Muffins, etc.
Auf der Suche im Internet bin ich bei Lecker auf diese Suppe gestossen, genau mein Geschmack!
Wer Erdnüsse mag, wird diese Suppe lieben. Man schmeckt es auch heraus, wer es etwas kräftg möchte, gibt noch 1-2 EL Erdnussbutter dazu - richtig, gutes Soulfood  :)
Erdnuss-Kartoffel-Suppe  
Erdnuss-Kartoffel-Suppe
Zutaten:
400 gr Kartoffeln
1 Schalotte (im Original Zwiebel)
1 EL Butter
2 EL Erdnussbutter
500 ml Gemüsebrühe
50 ml Milch
Salz, Pfeffer
Chili
1 EL Sonnenblumenöl
50 gr Bacon (im Original Cabanossi)
30 gr Erdnusskerne
evtl. Petersilie
Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und grob würfeln. Beides zusammen in einem Topf mit der Butter anschwitzen. Nun die Erdnussbutter zufügen, verrühren und dann mit der Brühe ablöschen. Alles nun für 20 min. bei kleiner Hitze köcheln lassen.
Den Bacon würfeln, die Erdnüsse grob haken und die Petersilie waschen, trocknen und ebenfalls haken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Bacon kross braten, herausnehmen auf die Seite stellen.
Die Suppe pürieren, dann die Milch zufügen und nochmals kurz aufkochen lassen. Jetzt mit Salz & Pfeffer sowie etwas Chili abschmecken. In einem Teller/Schale/Glas servieren, mit Bacon, Erdnüssen sowie Petersilie bestreuen.
Erdnuss-Kartoffel-SuppeLasst es Euch schmecken :)

wallpaper-1019588
Buckhon Hanok Village in Seoul
wallpaper-1019588
[Comic] Deadly Class [10]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake – keine Ladezeiten, mehr Hintergrundgeschichten und eine Stimme für Isaac Clarke
wallpaper-1019588
Gaspreisbremse anstelle Gasumlage