Erdbeer-Konfitüre mit flüssigem Stevia

Erdbeer-Konfitüre mit flüssigem Stevia

copyright by Maren-Be-ler/pixelio.de

Hier in Paraguay erleben wir derzeit unsere zweite Erdbeer-Saison des Jahres; alles dreht sich für ein paar Wochen um diese kleinen, köstlichen Vitaminbomben.

Frisch gepflückt schmecken sie natürlich am besten, aber für die erdbeerfreie Zeit lohnt es sich, einen kleinen Vorrat einzukochen – natürlich kalorienfrei, mit Stevia gesüßt.

Zutaten für 4 Gläser á 250g:

  • 500 g Erdbeeren
  • 15-30 Stevita-Tropfen (je nach Geschmack bzw. Säure der Frucht)
  • 5 g Zitronensäure
  • 3 1/2 EL flüssiges Geliermittel

Zubereitung:

Die Erdbeeren verlesen, gut waschen und dann abtropfen lassen;
anschließend die Erdbeeren vierteln.

Die gestückelten Erdbeeren in einen Topf geben, die Zitronensäure und die Stevita-Tropfen hinzugeben und alles unter Rühren langsam zum kochen bringen.

Die Fruchtmasse etwa 10 Minuten gut durchkochen lassen, bis das Fruchfleisch leicht zerfällt.

Nun rühren wir das flüssige Geliermittel ein und lassen die Masse dann noch einmal kurz aufkochen.
Die noch heiße Konfitüre kann jetzt in sterilisierte Gläser gefüllt und – noch heiß – fest verschlossen werden.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte