Episode 016 (Mama)

meine Mama hatte im Unterleib "Krebs", aber was war mit der Lunge los? Hatte der Krebs schon gestreut?
Meine Mama lag nun im Krankenhaus und die Untersuchungsodyssee nahm ihren Lauf.
Anscheinend waren die Befunde über die Lunge noch unklar. Es wurden verschiedene Krankheitsbilder diskutiert, sogar von Tuberkolose sprachen die Ärzte. Die eindeutige Diagnose und Abklärung der Erkrankung dauerte seine Zeit..Meine Mama wollte anfänglich keinen Besuch, ausser von meinem Vater. Ich konnte täglich bei ihr anrufen, dass war zumindest auch für meine Mama in Ordnung, eine Alternative, hmh..
Ich blogge mal so, ich denke meine Mama wollte mich in dieser Zeit nicht zu sehr damit belasten, denn sie wusste ja über meinen psychischen Zustand selbstverständlich Bescheid.
Am Telefon sprachen wir mehr über allgemeine Themen, als über die Krankheit. Die Telefonate waren entsprechend seltsam, zweifellos für mich und meine Mutter der einzige Kontakt. Über die Untersuchungen hielt mich insbesondere mein Vater auf dem laufenden. Ich denke unsere Vorgehensweise war damals genauso richtig.

Nach ein paar Tagen durfte wir (meine Frau und ich) dann doch zu Besuch im Krankenhaus vorbeischauen.
Meine Mama stand schon wartend im Flur der Krankenstation..


wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”