Episode 005

Zweiter Termin bei der Ärztin. Wieder begleitet mich meine Frau zur Praxis!

Wir hatten uns im Vorfeld über den ersten Termin natürlich ausgiebig darüber unterhalten und waren uns einig, wie nebulös der Ablauf und das Gespräch mit der Therapeutin von statten ging, sodass für mich klar war - da will ich nicht mehr hin -

Meine Frau bekräftigte meine Entscheidung, dass es wirklich besser wäre mir einen anderen Therapieplatz zu suchen.

Ich klingelte „alleine" an der Tür (meine Frau wartete im Auto) und ich durfte herein kommen. Wir gingen wieder in den „Raum" und nach kurzer Begrüßung teilte ich meinen Entschluss mit, dass mir die Probesitzungen ausreichen und ich keinen Therapievertrag unterzeichnen werde.

Gesagt getan, höflich verabschiedete ich mich und ging zurück zum Auto und war erleichtert.

Das Gute an der Story, ich hatte jetzt doch meine erste Erfahrung hinsichtlich „Therapieangebote" gesammelt.

So setzt ich mich zuhause wieder an den Rechner und recherchierte nach weiteren Therapeuten.

Darüber hinaus versuchte ich auch eine fachärztliche Praxis (Psychiater) zu finden.

Also den Therapeuten für die Verhaltenstherapie und die fachärztliche Seite für die Untersuchungen und Medikamenten, genauso hatte mir das mein Hausarzt kommuniziert...


wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz