Epigenetik

"Epigenetik" ist zur Zeit in aller Munde. Kurz gesagt geht es um Folgendes: Wichtig ist nicht nur, welche Gene ein Orgaismus hat, sondern welche davon abgelesen werden. Welche das sind bestimmen vor allem Ernährung und (nachgeburtliche) Erfahrungen. Damit ist Epigenetik endlich der Schritt weg vom "es liegt alles in den Genen"-Getue.
Einen interessanten Aufsatz darüber was die bisherigen Erkenntnisse der Epigenetik für Hundezucht bedeuten können findet Ihr auf Petwatch:
Petwatch: Epigenetik - Vision oder Wirklichkeit in der Hundezucht?

wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro