Entschleunige

Banner Tag 5

Entschleunige

Der Fokus im Minimalismus liegt auf dem Wesentlichem im Leben. Dem Genießen des Lebens an sich. Doch viel zu oft nimmt uns der Alltagstrott gefangen und die Zeit vergeht wie im Flug, ohne dass wir Innehalten können.

Morgens aufstehen. Kaffee. Dann zur Arbeit. Stress dort. Nach acht bis neun Stunden schnell zurück. Noch einkaufen. Daheim Essen in den Ofen. Glotze. Ins Bett.

Jeden Tag! Irgendwie gleich!! Zum Kotzen!!!

Da muss man wirklich ganz bewusst mächtig auf die Bremse steigen, um den Punkt im Hier und Jetzt auch wirklich aufmerksam zu erleben.

Achtsamkeit heißt hier das Zauberwort und bedeutet nichts anderes als genau jetzt seine Aufmerksamkeit auf diesen Moment zu legen. Einfache Rituale und Übungen, aber auch Konzentration auf etwas Alltägliches, können uns zurück ins Hier und Jetzt bringen.

Einfach für ein paar Minuten bewusst aus der Betriebsamkeit heraustreten und sich und seine Umwelt genau betrachten. Das ist Erholung pur. Körper und Seele kommen zur Ruhe.

Ich werde Dir in dieser Reihe ein paar Übungen und Ideen vorstellen, die mich immer wieder zurück in genau diesen Moment bringen. Vielleicht ist auch etwas für Dich dabei.

Es wäre toll, von Dir und deinen Momenten zu lesen.


wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
heissgeräucherter Lachs mit Champignons,Dill und Zwiebel
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
{Montagsfrage} Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?
wallpaper-1019588
Nudelsalat Caprese mit Hähnchenbrustwürfeln
wallpaper-1019588
Literarisches von der FBM18