Entscheidungshilfe: wie du auf deine Wahl stolz sein kannst

Entscheidungshilfe: wie du auf deine Wahl stolz sein kannst

Ein Gastartikel von Robert Kraxner.

Du brauchst Entscheidungshilfe? Deine Lebenssituation ist das Produkt deiner Entscheidungen und den daraus resultierenden Handlungen! Erfolgreiche Menschen sind sich dieser Tatsache bewusst und haben erkannt, dass eine hervorragende Entscheidungskompetenz notwendig ist, um die persönlichen Ziele zu erreichen.

Es sind 20.000 Entscheidungen, die du täglich, zum größten Teil auf unbewusster Ebene, triffst.

Ohne Entscheidungskompetenz bist du ein Gummiball, der unkontrolliert durch die Gegend geschossen wird, mit wenig Aussicht, deine persönlichen Ziele je zu erreichen.Auch wenn du Tag und Nacht für deinen Erfolg arbeitest, 3 Schritte weiter gehst als alle anderen und besondere Fähigkeiten hast, wirst du unnötige Energie verschwenden, wenn du deine Entscheidungen nicht unter Kontrolle hast.

Worauf Entscheidungen beruhen

Es ist wichtig zu verstehen, dass jede deiner Entscheidungen auf Angst oder Liebe zurückzuführen ist. Entweder du entscheidest, um einem gefürchteten Zustand zu entkommen oder weil du einen Zustand erreichen möchtest, nach dem du dich sehnst!

Angst und Liebe stellen deine Urmotivationen dar, auf die jede deiner Entscheidungen und Handlungen beruht. Ein Beispiel:

+ Du magst deinen Traum der Selbstständigkeit verwirklichen

Angst: Du bleibst in deinem Job, aus Angst, mit deiner Selbstständigkeit zu scheitern.
Liebe: Du beginnst deine Selbstständigkeit aufzubauen, aus Liebe zu dieser neuen Herausforderung.

Weg der Angst

Der Weg der Angst führt dich zu einem Leben, welches nicht deiner Bestimmung entspricht. Deine Ziele, Träume und Wünsche kannst du auf diesem Weg nicht erreichen. Aus diesem Grund solltest du dir stets bewusst sein, ob du gerade auf dem Weg der Angst gehst oder dort bist, wo du vom ganzen Herzen sein möchtest!

+ Was würdest du morgen tun, wenn du die Gewissheit hast, nicht scheitern zu können?

Es lauert die Gefahr, dass sich der Weg der Angst unbemerkt in dein Leben schleicht! Das ist der Fall, wenn du dich an deine gegenwärtige Lebenssituation gewöhnst und dich in dieser immer wohler fühlst. In dieser „Wohlfühlzone" ist es bequem, jedoch findet hier kaum Entwicklung statt! Du lässt dich treiben und lebst dahin. Achte darauf, dass du deine Ziele, Visionen und Träumen nicht aus den Augen verlierst.

Weg der Liebe

Man könnte vermuten, dass der Weg der Liebe stets angenehm ist. Die Wahrheit ist, dass der Weg der Liebe viele Steine, Umwege usw. beinhalten kann. Auf diesem Weg wird von dir ständige Bereitschaft und Ausdauer verlangt.

+ Du musst zu deiner Meinung stehen, obwohl diese von anderen Menschen als verrückt bewertet wird.
+ Du musst Entscheidungen treffen, welche rational nicht erklärbar sind. (Den Mut haben, auf deine Gefühle zu hören und entsprechend zu handeln.)
+ Du musst Risiken eingehen, um weiter zu kommen.
+ Du musst Kompromisse eingehen.
+ Du musst Verantwortung für deine Entscheidungen und Handlungen übernehmen.

Der Weg der Liebe ist der Weg, auf dem du für deine Überzeugungen, Werte, Träume, Wünsche und Visionen einstehst. Du bist kein unkontrollierter Gummiball, sondern ein Mensch, der seinen eigenen Standard lebt und den Status-quo neu definiert!

Entscheidungshilfe: eine Wahl, auf die du stolz bist

Möchtest du auch einer von den Menschen sein, die die Welt verändern, den Status-quo neu definieren und nach ihren eigenen Regeln leben? Dann wähle den Weg der Liebe! Mache das, wonach dein Herz ruft und leiste Bedeutendes! Hier eine kleine Entscheidungshilfe: Gandhi, Steve Jobs, Martin Luther King, Richard Branson... Sie alle waren Top-Entscheider und haben nicht aus Angst, sonder aus Liebe gehandelt.

Diese Entscheidungen werden dich irgendwann stolz machen, wenn du in vielen Jahren auf dein Leben zurückblickst und weißt, dass du Bedeutendes geschaffen hast. Wenn du das nächste Mal vor einer wichtigen Entscheidung stehst, stell dir die folgende Frage:

+ Auf welche Entscheidung wäre ich am Ende meines Lebens stolz?

5 Schritte zum Top-Entscheider

Das erfolgsbringende treffen von Entscheidungen ist eine lernbare Kompetenz.

Die folgenden 5 Schritte unterstützen dich dabei, deiner Entscheidungskompetenz einen Boost zu geben!

1. „WARUM" - Dein persönlicher Lebens-Kompass

Stell dir vor, ein Kapitän eines Segelschiff hätte keinen Kompass. Wie soll dieser wissen, in welche Richtung er sein Steuerrad lenken soll? Ohne Orientierung fehlt die Basis für eine vernünftige Entscheidung! Für Orientierung in deinem Leben sorgt dein persönliches „WARUM". Wenn du möchtest, kannst du dieses auch als deinen gegenwärtigen Lebenssinn bezeichnen. Diese Fragen unterstützen dich dabei, deinem persönlichen „WARUM" näher zu kommen:

1. Was möchte ich in dieser Welt bewirken?
2. Was ist mir besonders wichtig?
3 .Was braucht die Welt, was ich ihr geben kann?

Entscheidungen solltest du stets so treffen, dass diese dein persönliches „WARUM" fördern!!!

2. Weiß was du möchtest!

Ein Großteil schlechter Entscheidungen werden getroffen, weil die jeweilige Person keinen Plan hat, was sie möchte. Du kannst dich bestimmt an eine Situation erinnern, an der du vorgehabt hast, etwas Wichtiges zu erledigen. Dein Telefon läutet und wenige Augenblicke später bist du unterwegs, um dich mit einem Freund zu treffen. Anstatt deinen Plänen nachzukommen, hast du dich dafür entschieden, dich mit deinem Freund zu treffen! Weiß was du willst, fokussiere dich und entscheide entsprechend deinen Plänen! Ein Plan und ein klarer Fokus sind essenziell für gute Entscheidungen!

3. Triff Entscheidungen bewusst

Die meisten Entscheidungen die ich in meinem Leben bereut habe, führen darauf zurück, dass ich diese unbewusst getroffen habe. Erst neulich hat mich ein Freund gefragt, ob ich für ihn etwas besorgen könnte. Ohne darüber nachzudenken habe ich zugesagt! Erst Minuten später wurde mir bewusst, dass diese Entscheidung ein voller FAIL war. (Ich unterstütze meine Freunde gerne! In diesem Fall hat es jedoch überhaupt keinen Sinn gemacht und war sehr umständlich, sodass es viel bessere Lösungen gegeben hätte.) Klar, eine solche Entscheidung bringt mich nicht um und wird langfristig keinen Einfluss auf meinen Erfolg haben. Triffst du viele Entscheidungen vorschnell, wirst du zu viel Energie für Dinge verschwenden, die nicht effizient sind und deinem persönlichen Erfolg im Weg stehen!

Halte vor möglichst vielen Entscheidungen einen Moment inne und stell dir 2 Fragen:

+ Welche Folgen hat diese Entscheidung für mich?
+ Sind diese Folgen in meinem Interesse?

Mache daraus keine Wissenschaft! Bei alltäglichen Entscheidungen reichen wenige Sekunden, oft ein bewusster Gedanke daran, dass deine Entscheidungen eine viel höhere Qualität haben!

4. Übung macht den Meister

+ Italiener um die Ecke oder zu Hause kochen?
+ Liebes- oder Actionfilm?
+ Marillen- oder Joghurteis?
+ Popcorn oder Nachos?
+ Bier oder Wein?

Solche unbedeutenden Entscheidungen haben wir ständig zu treffen. Nutze diese als dein Lernfeld und übe, diese bewusst zu treffen, ohne minütlich die Meinung zu wechseln! Halte kurz inne, mach dir klar was du möchtest und entscheide dich! Das Üben an solchen alltäglichen Entscheidungen wirkt sich positiv auf deine Entscheidungskompetenz, welche Maßgeblich für deinen Erfolg ist, aus!

5. Top-Entscheider handeln

Die beste Entscheidung ist wertlos, wenn darauf keine Handlung folgt! Mit Entscheidungen geht Verantwortung einher! Mache es dir zur Gewohnheit, entsprechend deiner Entscheidungen zu handeln.

+ Wenn du dich zu einer Aufgabe bereit erklärst, setzte diese um!
+ Wenn du einem Freund ein versprechen gibst, halte es!
+ Wenn du einen Termin ausmachst, halte diesen ein!

Die meisten Menschen scheitern, weil sie nicht entsprechend ihrer Entscheidungen handeln und aufgeben, bevor sie am Ziel sind. Gehöre zu den erfolgreichen Menschen, die entsprechend ihrer Entscheidungen handeln! Welche Möglichkeit kennst du, um ein Top-Entscheider zu werden? Lass es mich in den Kommentaren wissen. Außerdem kannst du dort gerne eine Frage stellen, sollte etwas unklar sein!

Entscheidungshilfe: wie du auf deine Wahl stolz sein kannstIch glaube an dich.
Robert

P.S. Ich möchte dir meinen kostenlosen „Erfolgs-Booster" schenken. Dieser enthält 12 Erfolgsgeheimnisse, mit denen du noch heute durchstarten kannst. Mein Anliegen ist es, dass du handelst und erfolgreich wirst. Hol dir jetzt den kostenlosen „Erfolgs-Booster" und starte durch. ( ->hier klicken)


wallpaper-1019588
Great Pretender: Film erscheint bei Crunchyroll + Promo-Video
wallpaper-1019588
NEET Kunoichi to Nazeka Dousei Hajimemashita: Neues Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Final Fantasy VII Rebirth [Playstation 5]
wallpaper-1019588
Tying the Knot with an Amagami Sister: Trailer stellt die wichtigsten Cast-Mitglieder vor