Entdeckungen in Velen [The Witcher 3 #032]

Entdeckungen in Velen [The Witcher 3 #032]

Nachdem wir bei dem Gabelschwanz an der Ruine nördlich der Taverne am Scheideweg keinen großen Erfolg hatten, begeben wir uns nun mal wieder langsam in Richtung nächster Hauptquest, der Hexenjagd. Jedoch natürlich nicht, ohne auf dem Weg liegende Fragezeichen und interessante Orte zu besuchen.

Zunächst findet sich ein Banditenlager voller wehrhafter Deserteure. Obwohl die Gegner deutlich in der Überzahl sind, können wir uns ganz gut zur Wehr setzen und einen nach dem anderen ausschalten. Schnell noch alles mitgenommen, was zu finden war und weiter geht’s.

Ein weiteres Fragezeichen entpuppt sich als Monsternest von Ghulen. Obwohl wir im Kampf schwerwiegende und wirklich dumme Fehler machen, sind wir auch hier letztlich siegreich und können das Nest zerstören.

Nach einem Spaziergang durch einen kleinen Wald, erreichen wir eine Brücke, die der Legende nach von Trollen erbaut worden sein soll und daher den Namen Trollbrücke trägt. Doch Geralt schafft es nicht einmal, einen Fluss zu überqueren, ohne in Ärger verwickelt zu werden, denn hier warten erneut finstere Gestalten. Nicht, dass wir auch einfach hätten schwimmen können, aber…

Auf der anderen Seite der Brücke erreichen wir das Wastrel-Anwesen, einen geheimnisvollen Ort, an dem wir natürlich nicht einfach vorbei gehen können. Glaubt man den Geschichten der Menschen, so wohnt in den lange verlassenen Ruinen eine Gottheit. Das müssen wir selbstverständlich sofort untersuchen…

Spielname:The Witcher 3 - Wild Hunt

Erscheinungsjahr:2015

Entwickler:CD Projekt RED

Genre:Action-Rollenspiel

Inhalt:Wir sind Geralt von Riva, ein durch magische Experimente und kontrollierte Mutationen mit besonderen Fähigkeiten
ausgestatteter, professioneller Monsterjäger - ein Hexer. Unsere größte und gefährlichste Aufgabe besteht darin, das Kind
der Prophezeiung zu finden. Auf dieser Suche streifen wir durch eine riesige, enorm detaillierte und wunderschöne Welt mit
zahlreichen Nebenquests und Aktivitäten. Wir müssen Entscheidungen treffen, die sich schwerlich Gut oder Böse zuordnen lassen, jedoch weitreichende Konsequenzen mit sich bringen können. Ein episches Abenteuer liegt vor uns, die verschiedensten irdischen und magischen Kreaturen und Monster, Schätze, Orte und Menschen. Warum schreibe ich noch? Warum
liest du noch? Lass uns endlich anfangen!




wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?