Endlich- Mein "inspiriert bei Max Mara"- Mantel (Finalfotos!)

So, ... lange hat es ja nun gedauert, bis ich Euch endlich die Fotos vom Mantel zeigen konnte. Aber nun will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen und nicht gross rumlabern!
Erstmal pur:
Und dann mal mit dem Kragen:
Hinten mit Gehschlitz:
der war zwar vom Schnitt her in dieser Mantellänge nicht vorgesehen. Aber ich hatte so meine Bedenken und wollte nicht, dass der Mantel alle paar Schritte dann vorne wieder aufklafft- man kennt das Problem ja vom Bademantel, da ist man ja auch ständig am Zuppeln, damit er zuhält.
An den Seiten gab es noch Eingriffstaschen- das Einzige, was mir an diesem Mantel noch nicht so gut gefällt. Sie geben manchmal einen kleinen Einblick des Futters frei und sitzen selten perfekt an der richtigen Stelle.
An den Innenseiten des Kragens und des Revers habe ich kleine Knöpfe für den Fellkragen angenäht (die sind dann von aussen nicht sichtbar).
Der heutige Praxistest hat aber gezeigt, dass ich sie nochmal gegen etwas grössere Knöpfe austauschen muss. Die Schlaufen sind aus Gummiband und ziehen sich beim Tragen etwas in die Länge und rutschen dadurch vom Knopf.
Hier bei der Bewegungsfalte des Futters habe ich ein bisschen mit dem Stichmusterprogramm meiner Nähmaschine gespielt.
Hier die Zwischenpaspel, die ich Euch ja schon in einem separaten Post bei der Verarbeitung gezeigt habe:
Alle Nahtzugaben wurden stufig zurückgeschnitten, damit der Wollstoff schön flach aufliegt und keinen dicken Wulst gibt. Für die abgesteppten Ziernähte habe ich extra-starkes Garn und einen grossen 5er Stich gewählt.
Und nun endlich die Tragefotos:
mal mit Fellkragen,
*flüster* Hier drückt sich etwas unschön der dicke Pullover durch, den ich darunter getragen habe- bitte ignorieren!
hier kann man das Problem mit den Eingriffstaschen ganz gut sehen, weiss aber leider nicht, wie ich es beheben kann. Mit kleinen Riegeln ober- und unterhalb des Eingriffs habe ich die Tasche schon fixiert- reicht aber noch nicht ganz aus.
Und hier ohne Fellkragen, was mir persönlich besser gefällt!
Und zum Abschluss noch ein paar Fotos von unserem heutigen Spaziergang:
Das kleine Kälbchen fand ich so süss, es hat uns als Einziges ganz aufmerksam und neugierig verfolgt!
Das Wetter war heute ein richtig herrliches Sonntagswetter mit viel Sonnenschein, trotz Kälte. Da konnte man einfach nicht drinnen bleiben.
Euch wünsche ich noch einen schön ausklingenden Abend und einen guten Start in die neue Woche!
Grüssli, Eure Sabine

wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]