“End of Watch”-Trailer mit Jake Gyllenhaal

 
David Ayer hat durchaus seine Erfahrungen mit Cop-Filmen gemacht. Als Drehbuchautor ist er für Filme wie„Training Day“„Dark Blue“ oder „S.W.A.T.“ verantwortlich. Nun übernimmt er die Regie für „End of Watch“, in dem es um wie Polizisten des L.A.P.D. geht, die zu Zielscheiben für ein Drogenkartell werden.

Gespielt werden die beiden Herren von Jake Gyllenhaal und Michael Pena, die zudem von Anna Kendrick, Cody Horn, America Ferrera, David Harbour, Frank Grillo und Shondrella Avery unterstützt werden. Der Film wird im September auf dem Toronto International Film Festival seine Premiere feiern und im Anschluss direkt in die Kinos wandern. Bis er jedoch in Deutschland angekommen ist, muss man sich noch bis zum 20. Dezember dieses Jahres gedulden.


wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2019
wallpaper-1019588
"Extinction Rebellion" Berlin trägt Nike
wallpaper-1019588
Ich ass im Gehen
wallpaper-1019588
Achtsamkeit: Auf der Welle des Lebens surfen und auf dem Bord stehen bleiben