Emotionale Dschungelbeichte von „Mallorca-Jens“

Meine Herren, so kennen wir Mallorca-Jens ja gar. Unter Tränen beichtet er im „Männergespräch“ am Lagerfeuer im australischen Dschungel seinem Camp-Gefährten Florian Wess seinen schlimmsten Moment.

Nach der Trennung von seiner ersten Frau sei er damals „fix und fertig“ gewesen, quasi die Erstausgabe seiner Hit-Single „Geld weg, Frau weg, Laden weg“, die er ja auf Mallorca mit seiner damaligen Freundin Jennifer Matthias zum zweiten Male erlebt. Woran liegt das jetzt? Bestimmt an den anderen.

Damals versuchte er sich mit Hilfe einer Flasche Billigfusel und Herztabletten das Leben zu nehmen. Zum Glück wurde er von einer damaligen Mitarbeiterin gefunden, der Notarzt konnte ihn noch rechtzeitig wiederbeleben. Gott sei Dank.

Einige Jahre später, hier auf Mallorca waren die Schlagzeilen schon dramatischer – „Mallorca-Jens hat in einer Nacht 17.000.- Euro versoffen“ so hiess es seinerzeit in den Schlagzeilen. Bravo, das nennt man eine echte Steigerung.

Foto: RTL

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Ponyfest in Türkheim
wallpaper-1019588
Parrot Anafi: Unser Test der neuen 4K-Drohne mit Zoom-Funktion
wallpaper-1019588
Amtsgericht Gelsenkirchen: Hund hat Persönlichkeitsrechte
wallpaper-1019588
Neue Brötchen-Witze aus Christian Lindners Bäckerei.
wallpaper-1019588
OnePlus 7 mit 5G-Support soll 100 Euro teurer werden
wallpaper-1019588
Merry Christmas - einzigartige Weihnachtsoutfits ...
wallpaper-1019588
Calpurnia veröffentlichen animiertes Video zu „Wasting Time“
wallpaper-1019588
Anhörungsbogen zu Facebook-Fanpages – Sollte man antworten?