✰ Elisabeth Herrmann – Schattengrund

420_16126_128524_xxl

Seit einer halben Ewigkeit war Nico nicht mehr in Schattengrund, dem abgelegenen Haus ihrer Großtante, zu Gast. Als Kind war sie ständig hier, doch dann ist etwas passiert, etwas Schlimmes, an das sie sich nicht mehr erinnern kann, und ihre Eltern haben ihr jeglichen Kontakt zu ihrer Großtante verboten. Jetzt ist Nico 17 – und ihre Großtante tot. Ihr Haus hat sie ausgerechnet Nico vererbt. Doch Nicos Eltern schlagen das Erbe aus.

Warum nur haben Nicos Eltern eine so negative Einstellung gegenüber Tante Kiana? Nico lässt diese Frage nicht los, und so macht sie sich in einer Nacht-und-Nebel-Aktion auf nach Schattengrund. Kaum ist sie im Dorf angekommen, wird sie auch schon durch einen Schneesturm zum Bleiben in dem verlassenen, alten Haus gezwungen. Ganz auf sich allein gestellt – denn aus irgendeinem Grund scheint Nico ein absolutes Feindbild für die Dorfbewohner zu sein – macht sie sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit.

Elisabeth Herrmann hat mit Schattengrund einen wirklich spannenden, vielschichtigen Jugendthriller geschrieben, der tief unter die Haut geht. Mit Nico hat sie dabei eine Protagonistin geschaffen, die in ihrer Zerbrechlichkeit und Zerrissenheit berührt und authentisch ist – sie ist nicht nur die trotzige Jugendliche, die sich über die Entscheidung ihrer Eltern hinwegsetzt und von zu Hause ausreißt, wie es zu Beginn des Romans erscheint. Nicos Leben wird bestimmt durch eine riesige Erinnerungslück; da wo früher einmal die Bilder zu ihren Ferien in Schattengrund waren, klafft ein tiefes Loch. Und irgendetwas, ein traumatisches Ereignis, hat dieses Loch in ihr Gedächtnis gerissen. Sowas muss eine junge Frau doch zerreißen.

Doch Nico lässt auch nicht locker, sie scheut den Schmerz nicht, den die Erinnerungen mit sich bringen, als sie diese wie ein Archäologe Schicht für Schicht ausgräbt und damit Unglaubliches zu Tage bringt. Unter anderem einen Namen – Fili. Wer war sie und was ist mit ihr geschehen, damals, an dem Tag, der alle schönen Tage in Schattengrund mit einem mal zunichte gemacht hat?

Ihre Ausdauer macht Nico zu einer besonderen, zu einer mutigen jungen Frau. Und Schattengrund zu einem besonderen Jugendthriller.


Broschiert: 416 Seiten
Erschienen bei cbt
November 2012
ISBN: 978-3-570-16126-5
4sterne



wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?