Eleon – Griechische Tapas

Sobald ich nur an das Essen im Eleon denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Der Deutsche versteht unter griechischem Essen ja häufig Fleischberge mit Pommes oder rotem Reis, doch in diesem Restaurant gibt es noch ursprüngliche griechische Delikatessen. Man kann sich aus verschiedenen Gerichten, die zwischen 4 und 9 Euro kosten, Varianten selbst zusammenstellen. Die Gerichte werden in kleinen Tonschälchen liebevoll angerichtet und die Auswahl reicht von kalten Tapas bis hin zu Fleisch, Fisch oder Eintopf. Außerdem gibt es eine Wochenkarte, in der auch große Speisen für um die 12 Euro angeboten werden.

Eleon – Griechische Tapas

Ein unscharfes Bild des Vorspeisentellers :)

Ich persönlich schwärme total für die Mezedes, das heißt, ich nehme zusammen mit meinem Freund einfach den “Vorspeisenteller” (für eine oder zwei Personen bestellbar). Dabei kann man sich 3 frisch zubereitete Cremes aussuchen, die mit Ciabatta geliefert werden. Dazu gibt es noch ein paar Scheiben gebratene scharfe Wurst, Feta, Oliven, Paprika, Peperonis und einen eisgekühlten Ouzo. In die Cremes könnte ich mich reinsetzen :) Mein besonderer Favorit ist die Melitzanosalata aus gebackenen Auberginen und frischen Äpfeln.

Doch nicht nur das Essen besticht durch seine Frische und liebevolle Zubereitung, auch die Location ist total ‘süß’. Das Restaurant liegt gleich hinter der Pegnitz im Stadtteil Kleinweidenmühle zwischen alten Fachwerkhäusern. Der Außenbereich erinnert eher an einen Biergarten und bei schönem Wetter sollte man unbedingt reservieren.

Auf der Webseite findet ihr noch mehr Infos: http://www.eleon-online.de/Seiten/aktuell.html


wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt