Electronic Arts weiter im Einkaufsrausch: Bight Games ist der Nächste

Electronic Arts weiter im Einkaufsrausch: Bight Games ist der Nächste

vergrφίernElectronic Arts weiter im Einkaufsrausch: Bight Games ist der NächsteQuelle: Electronic Arts

Nachdem in den letzten Monaten bereits Chillingo, Firemint und PopCap όbernommen wurden, ist der Hunger von Electronic Arts in Sachen Mobile-Entwickler noch immer nicht gesδttigt.

Als nδchstes hat EA mit Bight Games wieder einen Entwickler im Auge, der schon bald zum Konzern gehφren wird. Damit will EA seine Position im Zukunftsmarkt der mobilen Spiele weiter stδrken. Bisher ist Bight Games vor allem mit dem Spiel Trade Nations (Electronic Arts weiter im Einkaufsrausch: Bight Games ist der NächsteAppStore) im AppStore aufgefallen. Auίerdem haben sie auch an der Entwicklung des von EA verφffentlichten Spiel NBA JAM by EA SPORTS™ (Electronic Arts weiter im Einkaufsrausch: Bight Games ist der NächsteAppStore) mitgewirkt, die beiden kennen sich also bereits. άber den Kaufpreis ist bisher nichts bekannt.


wallpaper-1019588
Mit YOUR NAME bekommen wir ein visuell-emotionales Anime-Meisterwerk
wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger ohne Erinnerung in TOTAL RECALL
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Zahlung aus Vergleich wegen Entschädigung nach AGG und Berücksichtigung bei Prozesskostenhilfe
wallpaper-1019588
Warum unsere Redaktion auf Werbung angewiesen ist
wallpaper-1019588
scoyo-Kolumne: Aufklärung – Möge die Macht mit euch sein. Oder: Wie überlebe ich die Klassenarbeiten vor den Sommerferien?
wallpaper-1019588
Kardinal Müller, als Schüler schwer mißbraucht. Deshalb agiert der arme alte Zausel heute als religiote Rampensau. Im Namen des HERRn.
wallpaper-1019588
Zivile Überwachung an der Playa de Palma