Elchlederbetrachtungen

Verständlicherweise sind Produkte aus Elchleder begehrte Artikel. Steht doch Elchleder genauso wie Rentierleder für Umwelt bewusste natürliche Tierhaltung und Verarbeitung. Aber im Gegensatz zu Rentierleder hat Elchleder aus Kundensicht einen entscheidenden Nachteil. Die verfügbaren Ressourcen sind arg begrenzt. Denn das in Skandinavien verarbeitete Elchleder stammt von wild lebenden Tieren.
Diese dürfen bekanntermassen nur im Herbst eines jeden Jahres geschossen werden. Und jeder, der schon einmal auf der Elchjagd war, weiß dass es oft mit einem Ansitz nicht getan ist. So drücken wir unserem schwedischen Nachbarn jedes Jahr aufs Neue die Daumen. Aber in den letzten Jahren kam leider keine neue Trophäe dazu.
Deshalb empfehlen wir unseren Kunden, auf Rentierleder auszuweichen. Es ist etwas heller und meist sogar weicher. Im Gegensatz zum Elch wird das in freier Wildbahn lebende Rentier in Lappland in großen Herden zum Zwecke der späteren Verarbeitung gezüchtet. D.h. es ist pro Jahr auch wesentlich mehr Rentierleder verfügbar als Elchleder.
Parallel dazu sind wir natürlich dabei, mit weiteren Verarbeitern von Elchleder zu sprechen. So hatten wir heute ein sehr interessantes Gespräch und wenn alles klappt, dann können wir in wenigen Tagen die ersten Elchlederprodukte online schalten.

wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek