Einmal vegetarische Schweinswürschtl bitte!

Verbraucher, es geht um die Wurst!

titelt die Onlineausgabe der FAZ. Eingeladen, prägnante Worte zum Vegetarismus zu finden, hatte man… klar: Jonathan Safran Foer. Und der findet natürlich Worte, wer auch, wenn nicht er? Es beginnt vielversprechend:

Ich bin’s leid, über Essen nachzudenken. Sie nicht? Das ist bis zu einem bestimmten Punkt interessant – macht fast Spaß, ist fast inspirierend -, aber über diesen Punkt sind wir seit ein paar Jahren hinaus. Jetzt ist es bestenfalls lästig. Finden Sie diese regelmäßige Flut von Meldungen, dass dieses oder jenes Nahrungsmittel gefährlich oder potentiell tödlich sei, nicht auch ermüdend? Wie eine verdeckte Ermittlung ergeben hätte, dass Massentierhaltung nicht nur unseren Wertvorstellungen widerspricht, sondern dass das Fleisch falsch etikettiert war? Haben wir nichts Besseres zu tun, als darüber nachzudenken, ob ein Hamburger zur Erderwärmung beiträgt? Doch. Aber wir haben nicht die Wahl. Weiterlesen…


wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70