Einfache Beerennester mit Joya Greek Joygurt

Ich hatte noch ein paar Erdbeeren, ein paar Heidelbeeren, eine Packung Plunderteig und eine Packung Greek Joygurt im Kühlschrank. Um das alles auf einmal zu verwerten, kam mir die Idee doch einfach mal so Art Nester aus dem Plunderteig zu formen und mit dem Joghurt und den Erdbeeren eine Füllung zu machen.


Einfache Beerennester mit Joya Greek Joygurt

Dafür braucht ihr nur
  • 1 Packung Plunderteig von Tante Fanny
  • 1 Packung Greek Joygurt
  • 1 TL Speisestärke
  • ca. 1/4 kg Erdbeeren
  • etwas Agavendicksaft und eventuell noch etwas Staubzucker zum Bestreuen
 

Einfache Beerennester mit Joya Greek Joygurt 

Zubereitung


Für die Creme werden einfach nur die Erdbeeren mit der Speisestärke, dem Joygurt und dem Agavendicksaft fein püriert.Das Packrohr auf 170° Heißluft heizen und ein Backblech bereit stellen. Den Plunderteig mit dem beiliegendem Papier auf das Backblech legen und in 6 gleich große Rechtecke schneiden,Etwas 2-3 Esslöffel der Füllung drauf geben und dann jeweils die Mitten der Seiten etwas falten und zusammendrücken, Die Ecken einschlagen, dass sie in der Mitte zusammenkommen.Für 15-20 min. in Backrohr geben. Wenn der Teig aufgeht, falten sich die Ecken wieder auseinander, und die Nester enstehen.Auf die fertigen Nester noch Beeren nach Wünsch streuen, mit Staubzucker bestreuen und genießen.

wallpaper-1019588
Warum jagen Hunde ihre Rute?
wallpaper-1019588
Robustes Tablet LG Ultra Tab vorgestellt
wallpaper-1019588
R.I.P. Marilyn Monroe
wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]