Einen Rollator im Internet kaufen

Wenn Mobilität und Beweglichkeit im Alter nachlassen, werden viele tägliche Situationen zur echten Herausforderung. Das Aufstehen vom Bett, das Anziehen, der tägliche Einkauf oder der Spaziergang an frischer Luft – bei vielen Verrichtungen benötigen ältere Menschen Hilfe. Um ihnen trotz gesteigerten Pflegebedarfs ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, bietet der Fachhandel für Reha-Produkte eine umfangreiche Palette sinnvoller Hilfsmittel an.

Seniorenbedarf – kleine Helfer für einen mobilen Alltag

Die Bandbreite an Seniorenbedarf reicht vom ergonomischen Trinkbecher bis zum hochfunktionellen Pflegerollstuhl. Sinnvoll eingesetzt ist Seniorenbedarf allerdings nur dann, wenn er ganz individuell auf den persönlichen Pflegebedarf des Senioren abgestimmt ist. Da im Alter erfahrungsgemäß besonders das Gehvermögen nachlässt, kann bei vielen Senioren der Einsatz einer Gehhilfe das Sturzrisiko minimieren und so den Alltag sicherer machen. Zum Thema Gehhilfen bietet der Reha-Fachhandel verschiedene Modelle an. Ganz an das persönliche Gehvermögen angepasst, kann der Nutzer sich für einen Gehstock, ein feststehendes Gehgestell oder den praktischen Gehwagen entscheiden.

Die fahrbare Gehhilfe

Der Gehwagen, auch Rollator genannt, besteht aus einem stabilen Rahmengestell, zwei Schiebegriffen mit Feststellbremse und drei oder vier Rädern. Der Rollator kann mit zusätzlichem Zubehör wie Einkaufskorb, Schirmhalter, Tablett und Abdeckhaube ausgerüstet werden. Der Fachhandel für Seniorenbedarf bietet hier eine Vielzahl sinnvoller Zusatzartikel an. Rollatoren eignen sich für sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich. Sicher gebremst dienen sie beim Aufstehen und Absetzen als zuverlässige Stütze. Unterwegs bieten sie Halt und Sicherheit und minimieren so die Sturzgefahr.

Drei oder vier – auf die Räder kommt es an

Rollatoren mit drei Rädern sind vor allem auf begrenzten Flächen besonders wendig und gut manövrierbar. Allerdings geht so viel Mobilität leicht zulasten der Kippsicherheit. Modelle mit drei Rädern eignen sich daher vor allem für Senioren mit vergleichsweise sicherem Gang. Etwas „träger“ in seinem Fahrverhalten ist der Rollator mit vier Rädern. Dafür überzeugen vierrädrige Rollatoren mit großer Kippsicherheit und einer serienmäßigen Abstell- beziehungsweise Sitzfläche, die sich unterwegs für kurze Verschnaufpausen eignet. Hier ist vor der Anschaffung im Einzelfall abzuwägen, wie viel Pflegebedarf erforderlich ist und welches Modell sich für den entsprechenden Nutzer eignet.

Seniorenbedarf online kaufen

Wer einen Rollator online kaufen möchte, findet im Internet ein breites Angebot unterschiedlicher Modelle. Hier können Interessierte nicht nur in aller Ruhe die Funktionen der einzelnen Rollatoren vergleichen, hier findet der Kunde auch ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das oft besser ist, als regionale Sanitätshäuser es bieten. Gehhilfen und Alltagshilfen: Optimal an den Pflegebedarf alter und bewegungseingeschränkter Menschen angepasst, erleichtern sie den Alltag und sorgen auf diese Weise für eine deutlich gesteigerte Lebensqualität.


wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan