Einen Kaninchenstall für den Garten selber bauen

Einen Kaninchenstall selber bauen | SCHÖNES ZUHAUSE

© Johannes Heide / PIXELIO

Kaninchenzucht – ein interessantes Hobby.

Kaninchen sind bei den Deutschen vor allem als Festtagsbraten sehr beliebt. Sie lassen sich relativ leicht halten. Sie gehören zu den Arten von Tieren, mit denen sich auf Grund der fehlenden Gefahren auch kleinere Kinder gut beschäftigen können. Bei der Eigenzucht sollte man allerdings darauf achten, dass die Tierhaltung in einigen Kleingartenvereinen nicht erlaubt ist.

Wie baut man mit einfachen Mitteln einen Kaninchenstall?

Zuerst einmal sollte man sich in einer Zoofachhandlung gut beraten lassen, welche Größen für welche Arten von Kaninchen geeignet sind. Die Anforderungen an den Kaninchenstall Marke Eigenbau unterscheiden sich dabei erheblich. Doch einige sind für alle gleich. Dazu gehört beispielsweise ein wasserfester Untergrund, der eine gründliche Reinigung des Kaninchenstalls möglich macht. Für diesen kann man entweder mit einer handelsüblichen Bodenwanne sorgen oder man verwendet beim Selberbauen Platten aus Kunststoff, die allerdings auch einen umlaufenden Rahmen haben sollten. Dieser sollte für die Dichtigkeit mit dem Boden gut verklebt werden.
Werbung


wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]