Eine Ode an den Burger – 90419 Burger Bar

Endlich, endlich, endlich habe ich es geschafft: Der Beitrag zur wunderleckeren 90419 Burger Bar ist da.

Burger Blue Cheese

Die Crew des Laden bekommt erst einmal ein fettes Sorry von mir. Warum? Na weil ich schon im Sommer 2015 in der Burger Bar war und normalerweise erzähle ich niemals den Gastgebern, dass ich eine Rezension schreiben werde, aber wir sind einfach super nett ins Gespräch gekommen und da fiel dann mein Foodblog. Tja, wieder zu Hause wollte ich loslegen mit Schreiben, aber die Fotos, die ich gemacht hatte, waren grauenvoll und alles andere als der Wirklichkeit entsprechend. Dies lag a) an meiner schlechten Handykamera und b) an dem Umstand, dass wir draußen aßen und es quasi schon dunkel war – und jeder weiß, dass Fotos mit Blitz schrecklich sind. Nun traute ich mich also ewig nicht ins 90419 und dabei wohne ich quasi um die Ecke – Aber ich hatte nun mal etwas angekündigt, was eben nicht kam. Letzte Woche war ich dann mit Kollegen doch mal wieder da und extrem beeindruckt. Die Burger sind noch besser und professioneller geworden. Das Warten hat sich also gelohnt.

Burger Bar3

Das Innere der alten Eckkneipe hat man vor Eröffnung im Juni 2014 komplett aufgestylt. Dabei fallen am meisten die Tische ins Auge, die in ihrem früheren Leben einmal Holztüren waren. Durch das viele Holz und die weiße Farbe wirkt es fast ein bisschen wie in einem Lokal an der Nordsee – nur dass es hier eben keinen Fisch, sondern Burger gibt. Auf der Karte findet man 7 Burger (auch vegetarisch und vegan), die noch mit Extrabeilagen aufgepimpt werden können. Außerdem sind die selbstgemachten (Bio-)Hackfleisch-Patties in unterschiedlichen Größen wählbar. Bisher probiert habe ich schon „Meat Loaf“, „Machete“ und den „Cheeseburger“. Alle drei schmecken ganz einzigartig, vor allem durch die hauseigenen Soßen, wie der Guacamole, der Salsa, der BBQ-Soße, Sour Cream oder Mayo. Wie die Jungs (und Mädels) selbst zugeben, ist nur das Ketchup extern eingekauft, was durchaus legitim ist – denn sonst wird hier alles selbst hergestellt. Sogar die Pommes schnitzen sie per Hand aus Kartoffeln vom Regionalbauern. Wer schon mal mehr als 3 Kartoffeln schälen und schneiden musste, der weiß wie anstrengend das ist.

Burger offen smashed

Bei meinem letzten Besuch aß ich den Cheeseburger (regular, medium) und dazu die Smashed Potatoes. Auf dem Burger war ausreichend Soße, das Fleisch war frisch und wie gewollt medium. Zu dem Smashed Potatoes lassen sich drei Dinge sagen: Es sind grob zerdrückte Pellkartoffeln und kein Kartoffelbrei (schade), wie ich dachte. Dazu gab es reichlich Dips, nämlich Salsa, Guacamole und Sour Cream. Für mich genau die richtige Kombi, während meiner Kollegin die Salsa viel zu scharf war. Zarte Gaumen sollten also vorsichtig sein. Als alternative Beilage kann ich noch sehr die Parmesan-Pommes empfehlen.

Übrigens die Getränke (Limo und Bier) stehen auf den Fensterbrettern im Raum, von wo man sie sich aussuchen und bestellen kann, da es keine Getränkekarte gibt – Mittlerweile hat die Burger Bar sogar mit eigenen Longdrinks/Cocktails aufgestockt. Zwischendrin hat es nur mal etwas länger gedauert bis man uns die Getränke brachte.

Burger

Als Nachtisch wollte meine Kollegin gerne noch ein Eis von Eis im Glück, aber leider hatten sie keins da – Also entschied sie sich für den New York Cheesecake im Glas. Dieser kam erst circa 20 Minuten später und wir dachten schon, sie hätten ihn vergessen, aber der Grund für die Verspätung war einfach: Der Kuchen wurde frisch gebacken – ungewöhnlich und trotzdem lecker.

Fazit:

Die 90419 Burger Bar war schon immer gut, doch sie ist noch besser geworden. Die Speisekarte hat sich zwar nicht grundlegend geändert, aber Optik, Aufmachung und Professionalität der Speisen sind steil angestiegen und können nun auch mit dem großartigen Geschmack der Burger mithalten. Neben dem Essen ist auch die Atmosphäre immer freundschaftlich und entspannt, sodass man sich gerne von dieser Lässigkeit anstecken lässt. Zusammengenommen hat die Burger Bar geschmacklich die Kuhmuhne überholt und liegt im Gesamtvergleich (Ausstattung, Bedienung etc) nun mit ihr gleich auf.

4.5 Sterne

Öffnungszeiten:

Mo – Fr 11:30 bis 01:00 und Sa – So 15:00 – 01:00

Lobsingerstraße 10

90419 Nürnberg

Tel.: 0911/ 923 77 622

Mail: [email protected]