Eine Cloud-Version von Windows 10

Eine Cloud-Version von Windows 10Schon seit ein paar Tagen gibt es Hinweise auf eine neue „Cloud“-Edition von Windows 10. Jetzt hat unter anderem das italienische Blog WindowsBlogItalia angebliche Screenshots von dieser Windows-Version veröffentlicht.

Danach handelt es sich um eine Art Nachfolger der schon 2015 eingestellten Windows-Variante RT mit eingeschränktem Funktionsumfang, der sich optisch kaum von der Standard-Version von Windows 10 unterscheiden soll.

Ähnlich wie bei Windows RT soll „Windows 10 Cloud“ aber nur Unified Windows Plattform (UWP) Apps ausführen können, die man dazu über den Windows Store installiert.

Nach Angaben der italienischen Blogger laufen auf dieser Windows-Version auch Win32-Anwendungen, die mit Microsofts Projekt Centennial für den App Store umgewandelt wurden.

Allerdings funktionierten noch nicht alle Anwendungen problemlos. Das im App Store angebotene Evernote und Slack  ließen sich zum Beispiel nutzen, die vorinstallierten Anwendungen Notepad und Paint allerdings nicht.


wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“
wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Europa-Preis der SPD-Landtagsfraktion Bayern am 27. Juli 2018 an Mittelmeer-Schleuserkapitän
wallpaper-1019588
Marokko (2/2): von der Sahara nach Essaouira
wallpaper-1019588
M.Zuiko 12–100mm ƒ4 – das Universalzoom
wallpaper-1019588
Emotion – Hola Chica