Eine Automobil-Explosion der besondern Art

11-087

“Wie viel Erde braucht der Mensch?” ist eine Erzählung von Leo Tolstoi von 1885, in dem er die Gier der Menschen auf den Punkt brachte. Seine Kurzgeschichte endet mit: „Der Knecht nahm die Hacke, grub Pachom ein Grab, genau so lang wie das Stück Erde, das er mit seinem Körper, von den Füßen bis zum Kopf, bedeckte – sechs Ellen –, und scharrte ihn ein.“ So viel Erde braucht also der Mensch.

Ein weiteres Wesen, das sehr gierig ist nach Land ist das Auto. “Wie viel Strasse braucht das Auto?” wäre die entsprechende Frage. Ich frage mich aber hier: “Wie viel Strasse steht dem Auto zur Verfügung?”

In Deutschland stehen jedem Auto 13 Meter Strasse zur Verfügung (=75 Fahrzeuge pro Straßenkilometer). In der Schweiz sind es 16 Meter. Wären alle Autos, Busse und Lastwagen gleichzeitig auf der Strasse, so wäre es wirklich sehr eng. In Portugal, Singapur, Hongkong oder Monaco ist es noch schlimmer: da gibt es nur 4 Meter Strasse pro Auto. Aber am “besten” ist es zum Beispiel in Bangladesh oder im Togo. Da gibt es einen vollen Kilometer für jedes Auto. (Quelle: Weltbank; Ganze Statistik: Factfish)

Es werden pausenlos neue, vor allem breitere Strassen gebaut (damit die Autos die Möglichkeit haben, nebeneinander im Stau zu stehen) – aber die Menschen kaufen schneller Autos, als Strassen gebaut werden können. Die Automobilexplosion hat in unseren Ländern die Bevölkerungsexplosion abgelöst. Eine merkwürdige Vorstellung.


Bild oben: Kartenleser / 36cm x 24cm / Collage auf Zeichenpapier und Landkartenverschnitt / 2011, Nr.11-087



wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test