Einbruch bei Microsoft: Diebe klauen iPads statt Microsoft-Produkte

Mit einer ziemlich skurillen Nachricht können wir euch möglicherweise ein Lächeln am Sonntag-Nachmittag auf die Lippen zaubern. Ein Microsoft-Campus wurde während der Weihnachtszeit überfallen, die Beute war eine andere als vermutet.

Nicht irgendwelche Microsoft-Produkte, wie man eigentlich annehmen sollte, sondern iPads wurden aus den Büros von Arbeitern entfernt. Insgesamt geht die alamierte Polizei von einem iPad 4, zwei iPad 3 und zwei iPad 2 als Diebesbeute aus, so berichtet die Daily Post. Da die Polizei keine Spuren für ein gewaltsames Eindringen der Täter finden konnte, gehen sie fest von Microsoft-Mitarbeitern als Täter aus. Der Schaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro.

[via apfeltalk]

wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil I
wallpaper-1019588
Toter Kollwitzplatz
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Flohio ist der neue, wütende Grime-Star aus UK
wallpaper-1019588
Schnappt euch alle Ash-Pikachus in Pokémon Ultrasonne und Ultramond
wallpaper-1019588
Zukunftstag: Wie der Vater, so die Söhne
wallpaper-1019588
Schnappt euch Shiny Kapu-Fala