Ein tierisches Vergnügen

Schenken macht doch irgendwie so richtig Spaß. Klar, ich gönne mir gerne mal etwas Gutes und bin ein typisches Mädchen. Ich stehe auf Shoppen, kaufe gerne ein und habe auch nix gegen volle Läden, so lange ich keine Kleiderbügel in die Rippen gerammt bekomme. Aber noch lieber beschenke ich meine Liebsten. Kurz vor Weihnachten ist mein vierbeiniger Freund dran. Hund Finn bekommt zwar schon zu Weihnachten immer die dicksten Kekse und lauert munter unter unserem Esstisch, falls mal was runterfällt. Heute ist für ihn schon Bescherung. Denn ich durfte die Hundewunderbox testen. Naja besser gesagt: Finn durfte. Es gibt auf der Webseite verschiedene Boxen zur Auswahl und ich habe mich für die Leckerli-Box entschieden mit kleinen Naschereien. Denn das freut meinen kleinen Feinschmecker bestimmt besonders. Mir würde das vermutlich so gut schmecken wie eingeschlafene Füße, aber hübsch dekoriert war die Box allemal. Ein Leckerli-Lolli obendrauf, dazu Backförmchen, ein Back-Buch, Mini-Leckerlis und ein herzförmiges Geschenk am Stiel. 

Natürlich bekommt Finni die Portionen nicht auf einmal, aber als ich das Paket vom Boten hereinholte, schnupperte er schon ganz wild und war aufgeregt, was denn da wohl für ihn ankam. Aufmachen musste ich die Box dann selbst, so weit sind wir noch nicht ;) (Und die Klebestreifen bekommt er ja eh nicht ab). Und dann ging es ratzfatz, der Lolli wurde sofort in Besitz genommen und verschlungen. Den Rest der Box konnte ich noch in Sicherheit bringen und genau begutachten. Aber das beste Kompliment ist wohl, wenn es dem Hund schmeckt. Und - was soll ich sagen - in windeseile war der Lolli verputzt und Finn kringelte sich gemütlich auf seinem Kuschelkissen ein. Der Vielfraß bekommt jetzt immer mal wieder etwas aus der Box. 

Falls ihr für euren Vierbeiner gerade zur Weihnachtszeit noch ein Geschenk sucht, kann ich meine Box empfehlen. Ich würde sie nicht immer kaufen, aber die knapp 20 Euro sind meiner Meinung nach für Weihnachten wirklich okay. Die Beratung per Mail war auch super, Hundegröße, Rasse und das Alter werden beispielsweise angegeben, um die Box so gut wie möglich auf die Bedürfnisse abzupassen. Falls ihr euch bei den Geschenkboxen umschauen wollt - hier gibt es auch noch andere Boxen für unsere flauschigen Freunde.

Ein tierisches Vergnügen Ein tierisches Vergnügen Ein tierisches Vergnügen Ein tierisches Vergnügen Ein tierisches Vergnügen


Ein tierisches Vergnügen Ein tierisches Vergnügen
Vielen lieben Dank an die Leute hinter der Hundewunderbox für die kostenlose Testbox! 


wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
BAG: Erforderliche Reisezeit einer Dienstreise ins Ausland ist Arbeitszeit!
wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Oonops Drops – World Trail 5 – free podcast
wallpaper-1019588
Die Klimakanzlerin belügt das deutsche Volk nach Strich und Faden
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2019: Einreichungsphase geht in den Endspurt
wallpaper-1019588
Faktensammlung