Ein thailaendischer Snack: Miang Kham - A Thai Snack: Miang Khum

Ein thailaendischer Snack: Miang Kham - A Thai Snack: Miang Khum
Ein schoener kleiner Snack ist Miang Kham. Wenn man nicht gerade in Thailand ist, kann man’s ganz leicht selbst machen. Wenn man aber in Thailand ist und auf einen Markttag warten kann, dann kann man es auch fertig geschnibbelt af dem Markt kaufen. Allerdings muessen die Blaetter immer sehr gut abgebraust werden, sonst koennte da noch etwas krabbeln...
Miang Kham is a great little snack. If you aren’t in Thailand currently, it’s very easy to prepare at home. But if you are in Thailand and can wait for the weekly market, you can find the prepared ingredients there. All you have to do at home is: wash the leaves very well, otherwise there may be more life on your leaf than you would like…
Ein thailaendischer Snack: Miang Kham - A Thai Snack: Miang Khum
Miang Kham
Ca. 12 Blaetter (Cha Plu oder Cha Ploo) notfalls grosse Spinat- oder Salatblaetter
2 EL Thai Schalotten, gewuerfelt
2 EL Chilies, gehackt
1 EL Knoblauch, gehackt
1 EL Ingwer, in kleinen Wuerfelchen
2 Limetten, in kleine Wuerfel geschnitten
2 EL Garnelen, getrocknet, abgespuelt und abgetrocknet
2 EL Erdnuesse geroestet
4 EL Kokosraspeln, trocken in der Pfanne geroestet geroestet
Sauce
1 TL Gapi (Garnelenpaste)
4 EL getrocknete Garnelen
4 EL Erdnuesse, geroestet (oder selbst trocken in der Pfanne geroestet)
8 EL Kokosraspeln, trocken in der Pfanne geroestet
6 EL Palmzucker, geraspelt
2 EL Fischsauce
125 ml Wasser
Etwas Chilipulver
Die Garnelenpaste in Alufolie wickeln und ueber einer Flamme anroesten.
Alle Zutaten ausser dem Zucker fuer die Sauce in einen Mixer geben und fein puerieren.
Sauce aufkochen, Zucker zugeben und bei kleiner Hitze koecheln, bis die Fluessigkeit etwas eingekocht ist.
Mit Fischsauce und evt. etwas Salz abschmecken, abkuehlen lassen.
Nicht zu sehr einkochen lassen, denn die Sauce wird noch etwas dicker, wenn sie kalt ist.
Zum Servieren die Blaetter auf einen Teller geben, die anderen Zutaten in kleinen Schaelchen dazu und die Sauce in die Mitte stellen.
Jeder nimmt sich ein Blatt, nimmt sich aus den Schaelchen, was er mag und troepfelt ein wenig Sauce darueber. Dann wird das Blatt zusammengefaltet und wandert in den Mund.
Ein thailaendischer Snack: Miang Kham - A Thai Snack: Miang Khum
Miang Khum
About 16 leaves of Cha Ploo (or, if not available, spinach or salad leaves)2 tbsp Thai shallots, chopped2 tbsp Thai chilies (prik kee noo), in fine slices1 tbsp garlic, chopped1 tbsp ginger, diced 2 limes, washed very well with hot water, and diced2 tbsp dried shrimps, rinsed, dried2 tbsp roast peanuts4 tbsp grated coconut, roast in a dry pan until light brown
Sauce:1 tsp gapi (shrimp paste)4 tbsp shrimps, dried4 tbsp roast peanuts8 tbsp grated coconut, roast in a dry pan until light brown and fragrant 6 tbsp coconut sugar, shaved2 tbsp fish sauce125 ml waterSome chili powder
Wrap shrimp paste gapi in aluminum foil and roast until fragrant.Put all ingredients (except sugar) in a blender and grind very well. Bring to a boil, now add sugar and simmer over low heat until the sauce is a bit reduced. Be careful, the sauce will thicken more when it’s cool.Season to taste, using some more fish sauce or salt. Let it cool.
To serve, place the leaves on a plate and all the other ingredients in small bowls. To eat, take a leaf and add from the bowls whatever you like, and drizzle some sauce on the leaf. Wrap the leaf, and put it into your mouth. Enjoy!
Ein thailaendischer Snack: Miang Kham - A Thai Snack: Miang Khum
.

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?