Ein perfekter Tag auf "Coco Bodu Hithi", Teil II

Fortsetzung von Teil I
Wer jetzt denkt, dass wir nach dem morgendlichen Workout nur noch faul an der Sonne lagen und alkoholiche Getränkefrische Cocktails schlürften, liegt nicht ganz daneben. Aber neben ausgedehnten Erholungsphasen waren wir am Nachmittag oft stundenlang im Wasser und staunten Bauklötze. Es gab wirklich eine Menge zu entdecken,... Lebewesen in allen Farben und Grössen,... von Schwarzspitzenriffhaien, Adler- und Stachelrochen bis Karettschildkröte... und das jeden Tag! Da solche Entdeckungstouren an der körperlichen Substanz zehrten, hatten wir bereits in den frühen Abendstunden einen ordentlichen Hunger beisammen und waren froh, diesen relativ zeitnah an einem der zahlreichen Buffets stillen zu können. Gestärkt schlichen wir danach in eine Lounge, freuten uns auf das Abendprogramm (Openair-Kinovorstellungen, Live-Musik von verschiedenen Künstlern oder interessante Vorträge von Meeresbiologen) und konnten mit jeder Minute mehr Sterne am Himmel sehen!
14:00 Uhr - Beachtime


{Entspannen deluxe am schneeweisen Strand...}
16:00 Uhr - Schnorcheln, staunen, entdecken

{Unterwasserparadies und jede Menge Fische am hauseigenen Riff...}
18:00 Uhr - Relaxen im Garten

{Die letzten Sonnenstunden des Tages im Garten der Island Villa #324 geniessen...}
19:30 - Nachtessen, Abendunterhaltung und Schlummi



{... den Tag Revue passieren lassen und sich mit einem Lächeln auf den nächsten Tag freuen!}

wallpaper-1019588
Rundwanderung um Kalchreuth: Felsenkeller - Jungfernsitz
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Sonniger Freitag im Haslital
wallpaper-1019588
Kochbuch: Blaue Stunde | Stevan Paul
wallpaper-1019588
Ofengebackener Spitzkohl
wallpaper-1019588
Saftiger faschierter Braten