Ein oder zwei Sätze

Lange nicht hier gewesen. Ich sitze im Panera Woburn. Viel geändert hat sich nicht, aber jetzt stehen die Kalorienangaben neben den Preisen. Mein Salat steht mit 500 Kalorien angeschlagen. Davon dürften 250 fürs Dressing sein. Ich sitze am warmen Kamin, denn mir ist wie immer kalt. Die Büros sind einfach hier unangenehm temperiert und so friere ich mich durch den Tag. Ich mag es nicht, wenn ich mit Jacke am Platz sitzen muss.

Neben mir sitzt ein Mann in kurzen Hosen und Zehen-Laufschuhen. Der Mann sieht aus, als ob er nur draussen wohnen würde. So ein Einsiedlertyp, der im Wald wohnt. Die Menge an Tatoos auf seinen Armen ist auch mehr als gross.

Nach Panera werden ich mal zu Barnes & Noble fahren und mir nen Espresso gönnen und dabei meinen Testbericht für die neue Tassimomaschine von Bosch schreiben. Mal sehen, ob ich alles zusammenbekomme, was mir dazu schon eingefallen ist. Habe ja ausführlich getestet.

So, zurück im Hotel. Bin nicht lange im Barnes geblieben, denn irgendwie habe ich mich nicht wohlgefühlt.

Draussen tobt ein Sturm und hier drinnen auch, denn die neuen Fenster im Hotel sind bereits wieder undicht. Es pfeift, die Gardinen wehen und wenn man am Fenster steht, wehen auch die Haare. Schade ums Geld.


wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten
wallpaper-1019588
Ich bin jetzt ein echter Kulturmensch
wallpaper-1019588
Stephan Füssel: Die Gutenberg-Bibel
wallpaper-1019588
Bericht: The Last Bookstore L. A.