Ein neues Aussehen für zeilenblicke

Ein neues Aussehen für zeilenblickeLiest du diesen Post in einem Feed-Reader? Dann empfehle ich dir, ganz schnell auf zeilenblicke vorbeizuschauen - denn ich habe endlich ein neues Blogdesign!
Diejenigen, die in den letzten zwei Wochen einen Blick auf den Blog geworfen haben, werden sich sicherlich gewundert haben: Es sah komisch aus hier. Der Hintergrund und sämtliche weiteren Bilder wurden plötzlich nicht mehr angezeigt, stattdessen blöde Fehlermeldungen. Der Blog sah wirklich ...unschön aus. Das Problem konnte leider auch nicht behoben werden, daher stand fest: Ein neues Design muss her! Und seit gestern Abend ist es endlich da und ich LIEBE es!
Der Aufbau des Blogs ist immer noch der gleiche, aber ein paar kleine Neuerungen sind dazu gekommen. Oben in der Menüleiste gibt es jetzt zum Beispiel ein praktisches Dropdown-Menü, mit dem ihr meine Rezensionen nach bestimmten Genres filtern könnt. Und rechts im Sidebar könnt ihr die letzten paar Bilder meines Instagram-Profils bestaunen - natürlich freue ich mich aber, wenn ihr auch mal direkt dort vorbeischaut (#zaunpfahl).
Da der Blog endlich wieder hergestellt ist und schön aussieht, geht es jetzt auch wieder mit den Posts weiter. Ich freue mich und ich hoffe, der ein oder andere von euch auch.
Was sagt ihr zum neuen Aussehen von zeilenblicke?

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte