Ein leichtes... Rosinenschnecken

Für Leicht- und Schwergewichte

Für Ihr aktuelles Event im Kochtopf sucht Zorra Rezepte für die Figur. Das können sowohl leichte Rezepte, als auch kleine Kalorienbömbchen sein, also Leicht- und Schwergewichte.
Da fällt mir so einiges dazu ein, gerade zu den Schwergewichten, doch ich möchte heute einen anderen Weg einschlagen.

Süsses, aber keine Kalorienbome

Das Süsses nicht immer gleich eine Kalorienbombe sein muss, möchte ich heute zeigen. Wie einige wissen, habe ich Bücher der Punktesekte und greife immer mal gerne darauf zurück, um mir Ideen zu holen. So auch beim heutigen Rezept.
Eigentlich essen wir zum Frühstück immer Müsli, doch zwischendurch muss auch mal etwas anderes auf den Tisch. Da ER Rosinen liebt, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Rezept gemacht. Zuerst dachte ich an Rosinenbrötchen, doch dann sind mir die Rosinenschnecken begegnet. Durch Apfelmus als Füllung sind sie sehr saftig und fruchtig. Zusammen mit einem Glas Milch oder einer Tasse Tee bzw. Kaffee ergeben sie ein wunderbares Frühstück. Natürlich eignen sie sich auf für die Kaffeerunde am Nachmittag.
Ein leichtes... Rosinenschnecken


Rosinenschnecken


Zutaten für 12 Stück:
90 gr Rosinen
100 ml Wasser oder Apfelsaft, warm
300 gr Weizenmehl, Typ 405 (ich: Dinkelmehl, Typ 1050) + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 TL Backpulver
160 gr Magerquark (ich: +1EL, wegen des anderen Mehltyps)
90 gr Zucker
50 gr Butter
3 EL Milch
320 gr Apfelmus (ohne Zucker)
1 TL Zimtpulver
3 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Zubereitung:
Mehl, Backpulver, Quark, Zucker, Butter und Milch zu einem Teig verkneten. Er sollte glatt und geschmeidig sein. Den Teig abgedeckt für 30 min. ruhen lassen.
In der Zwischenzeit die Rosinen in Wasser oder Apfelsaft für etwa 10 min. einweichen. In einer Schüssel Zimt, Apfelmus und Rosinen verrühren. Den Backofen rechtzeitig auf 180 °C Ober-/Unterhitze bzw. 160°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf etwa auf 30 x 40 cm ausrollen. Nun das Apfelmus auf dem Teig verteilen und von der langen Seite her aufrollen. Von der Rolle nun 12 Scheiben schneiden und diese auf das Backblech geben.
Im Ofen für etwa 30-35 min. backen, bis sie goldbraun sind, dann herausnehmen. Puderzucker und Wasser miteinander verrühren und die noch warmen Rosinenschnecken damit bestreichen.
Ein leichtes... Rosinenschnecken
Lasst es Euch schmecken!
Ein leichtes... Rosinenschnecken
Blog-Event CIV - Rezepte fuer die Figur
  .

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
One Piece: 470 Millionen Manga-Exemplare sind im Umlauf
wallpaper-1019588
Tower of God: Episodenanzahl bekannt
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Action Comics [2]