[Ein kurzer Blick auf...] Wet ´n´ Wild Palette "Tunnel Vision"

[Ein kurzer Blick auf...] Wet ´n´ Wild Palette "Tunnel Vision"


Huhuuu Mädels! N´Aaabend.....


Damals, als Wet ´n´ Wild in der Hamburger Drogerie Budnikowsky eingezogen ist, bekam ich glatt Schnappatmung so habe ich mich gefreut. Bis dahin war es für mich kaum möglich an die Produkte ran zu kommen, außer über das Internet. Ich glaube, ich habe damals fast 30 Minuten vor der Theke gestanden und fast alles geswatcht. Die Verkäuferin guckte schon etwas komisch. ^^ 

Da ich nun aber leider nicht im alles mit nach Hause nehmen konnte, habe ich mich erst mal auf eine Lidschatten-Palette beschränkt, die "Tunnel Vision" heißt. 

Die Palette besteht aus fünf Farben. Insgesamt sind 6,0 Gramm Lidschatten enthalten und gekostet hat "Tunnel Vision" ca. 4 Euro. Der Kauf ist schon etwas länger her, ich weiß den exakten Preis nicht mehr ganz genau. Sorry.....
Die Verpackung ist jetzt nicht gerade wunderschön, aber die Plastikdose ist stabil und läßt sich gut öffnen und schließen. Auf der Rückseite (die ich leider nicht fotografiert habe -.-) ist noch eine kleine Schminkanleitung gedruckt. Also die Eyeshadows noch neu waren, war darauf eine Prägung mit Hinweisen zu sehen, wo der jeweilige e/s am besten aufzutragen ist. Also Eyelid, Crease, Definer usw. 
Außerdem liegen noch ein obligatorischer Schwammapplikator und kleiner schmaler Pinsel bei. Beides habe ich aber (noch) nicht benutzt.


Die Qualität der einzelnen Lidschatten in der kleinen Palette ist ein Traum. Ok, sie bröseln etwas in den Pfännchen aber sie sind fantastisch pigmentiert und lassen sich herrlich auf dem Auge auftragen. Da habe ich dann auch kein Krümeln mehr bemerkt. 



Die obere Reihe ist ohne eine Lidschatten-Base aufgetragen, die untere auf der Rival de Loop young Eyeshadow Base. Schon ohne Base sind die Farben super, mit der e/s aber ein Traum.

Wie ihr sehen könnt, sind zwei matte Töne dabei und zwar das Weiß ganz links und das Schwarz ganz rechts. Der zweite Ton von rechts ist auch schwarz, aber nicht ganz so satt und er enthält kleine Glitzerpartikel. Die beiden Silbertöne haben einen schönen Schimmer, ohne Glitzeranteil. 


Mein Fazit:

Einer meiner liebsten Paletten in meiner Sammlung. Tunnel Vision liegt immer Griffbereit auf meinem Tisch. Man kann damit ein schönes schnelles AMU schminken oder ich benutze auch den weißen und schwarzen Ton sehr oft zu anderen AMUs zum verblenden oder abdunkeln. 
Leider scheint die Qualität der Wet ´n´ Wild Paletten etwas zu schwanken. Eine weitere tolle Palette scheint die Comfort Zone Palette zu sein, die ich selber leider nicht besitze, über die ich aber nur positive Reviews gelesen haben. z.B. bei The Shades of Fashion & Beauty. Die liebe Ina von "Einfach Ina" war mit der "Petal Pusher" Palette leider nicht so ganz zufrieden. Also Augen auf, wenn man online bestellt. 


Besitzt ihr auch Paletten von Wet ´n´ Wild? Und wenn ja.... welche? Seid ihr zufrieden mit der Qualität? 




Viele liebe Grüße und eine gute Nacht Eingestellt von um 01:59 [Ein kurzer Blick auf...] Wet ´n´ Wild Palette Diesen Post per E-Mail versendenBlogThis!In Twitter freigebenIn Facebook freigebenAuf Pinterest teilen Labels: kurzer Tipp, Lidschatten, Paletten, review, wet `n` wild

Reaktionen: 


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Chicken-Wing-Tag – National Chicken Wing Day in den USA
wallpaper-1019588
Niedrige Blutdruck-Grenzwerte bringen Senioren in Gefahr
wallpaper-1019588
Psycho-Pass erhält eine 3. Staffel
wallpaper-1019588
Leinen Hosenanzug: die Naturfaser als Sommertrend
wallpaper-1019588
Scheenär chaisch es niänä gseh!
wallpaper-1019588
Lazania
wallpaper-1019588
[Werbung] Zoeva 222 Luxe All Over Shader Rose Golden Vol. 2