Ein kurzer Blick 2016 Teil III

Heute scheint so schön die Sonne, da bin ich mal durch den Garten gegangen…
Das Unkraut ist nach dem letzten Regen wieder ordentlich gewachsen… Da muss ich in den nächsten Tagen wohl mal mein Beet wieder befreien, denn es wächst natürlich dort, wo bald Radieschen, Tomaten, Möhren und Co. wachsen sollen.

Weiter streifen meine Blicke über die kleinen Pflanzen, die mutig ihre Köpfe zur Sonne strecken. Hier ein Beispiel… ich weiß nicht, was es für ein Pflänzchen ist, aber es wächst mutig direkt vor unserer Schuppentür… Jedes mal wenn der Schuppen geöffnet wird, streift die Tür über die Blüten, aber das Pflänzchen sieht aus, als würde es ihr nichts ausmachen.dsc_0059.jpg

Leider ist weiter herrscht weiter oben auf unserem Grundstück Chaos… Dort sind Anfang März nämlich gleich zwei Bäume umgestürzt durch einen Sturm. Einer dieser Bäume war ein geliebter Apfelbaum. Hier auch Klar-Apfel genannt. Aus ihm konnte man wunderbar Kompott kochen😦 Leider nicht mehr in diesem Jahr, denn er liegt auf der Wiese. Genauso ein anderer Baum, dieser war aber schon älter und auf Grund des niedrigen Grundwassers und der Hanglage schon länger verdorrt… Das er fällt, war nur eine Frage der Zeit…dsc_0040.jpg

Im Hintergrund sieht man ein paar von Nachbars Schafen. Zum Schluss waren es 12 große und 15 oder 16 Lämmer… Die größeren Lämmer wurden mittlerweile aber mit ihren Mutterschafen verkauft. Die Herde musste verkleinert werden, schließlich hat sie sich in diesem Jahr mehr als verdoppelt. Den Baum wird mein Freund irgendwann im Laufe des Jahres klein sägen, so haben wir neues Feuerholz für den Schwenker.
So ich werde nun mal weiter die Sonne genießen. Ich wünsche euch allen ein paar schöne sonnige Tage!



wallpaper-1019588
Höchster Schweizer: Dom (4.545 m) via Festigrat
wallpaper-1019588
#1205 [Review] brandnooz Box Mai 2022
wallpaper-1019588
Fitness-Studios München – Meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Week-end fleuri et ensoleilé en Alsace