Ein Jahr Familienzentrum Weißensee

famzen-1.jpg

Mit einem Herbstfest für die ganze Familie feierte am gestrigen Sonntag das Familienzentrum Weißensee den 1. Geburtstag. Am 12. September 2010 hatte es seine Türen als Gemeinschaftsprojekt des Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. und des Frei-Zeit-Haus e.V. geöffnet.
Bei Dr. Birgit Hilliger, der Koordinatorin des Familienzentrums, hatte ich Stefan Liebich, der um diese Zeit auf dem Rückflug aus Aserbaidschan war, bereits entschuldigt. Eine gute Gesprächspartnerin war auch diesmal die immer gern gesehene stellv. Pankower Bezirksbürgermeisterin Christine Keil (DIE LINKE). Sie und die Vorstandsfrauen erzählten mir Interessantes über die auch bauliche Vorgeschichte des Projektes und seine finanziellen Probleme. Ich hoffe, dass es dazu eine Lösung geben wird. Es wäre jammerschade, wenn der gelungene Versuch, begrünte alte Backsteinremisen auf dem Hof mit sonnen- bis ziegelfarbenem Alt- und Lückenbau zu verbinden, nicht erhalten bliebe, weil das Geld für die Dämmung eindringenden Wassers fehlt. Zumal das Projekt ein sehr gutes, dem Umfeld angepasstes Programm anbietet und dementsprechend angenommen wird.

famzen-2.jpg

Die Vorstandsfrauen freuten sich so sehr über die vielen Gäste, dass es in den Augen verdächtig blitzte. Und da ich noch nicht richtig dazu gehörte, wollte ich nicht weiter stören. Ich verabschiedete mich und bot in Stefans Namen gern einen verspäten gemeinsamen Kaffee mit einem nachgeholten Informationsaustausch an. Wir freuen uns darauf.  

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Horst Seehofer, Chemnitz und die Meinungsfreiheit
wallpaper-1019588
Chili Insane Austria - C.I.A. - Smoked Chilicheese
wallpaper-1019588
Kettenbrief auf Facebook: Das steckt dahinter
wallpaper-1019588
Dragonball Z: Dokkan Battle – Nicht nur Zuhause sondern auch für Unterwegs